• 05.06.2011
      21:30 Uhr
      Autolegenden (2/3) Henry Ford | tagesschau24
       

      "Mein Urahn war genial , sagt Henry Ford III. heute, ein freundlicher junger Mann, und schwärmt im Film vom größten Unternehmer, den die Welt je gesehen hat.

      Sonntag, 05.06.11
      21:30 - 22:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      "Mein Urahn war genial , sagt Henry Ford III. heute, ein freundlicher junger Mann, und schwärmt im Film vom größten Unternehmer, den die Welt je gesehen hat.

       

      Der Farmersjunge Henry Ford legt die Grundlagen der amerikanischen Konsumgesellschaft. Jeder Arbeiter soll so viel verdienen, dass er sich ein Auto leisten kann. Sein Auto, das Ford Modell T. Dazu muss dieses Automobil billig, rationell und massenhaft gebaut werden.

      Ford teilt die Arbeit, taktet und verlagert sie ans Fließband. Er ist der Vater der Massenmobilisierung. 15 Millionen Ford T laufen von Fords Bändern. Ford wird zum größten Automobilkonzern seiner Zeit. Henry zum Sinnbild des amerikanischen Unternehmer-Tycoons, der alle und alles kontrolliert.

      Henry Ford ist unternehmerischer Visionär, aber gleichzeitig auch Vorbild für die Nazis und Stalin. Und er ist ein gesellschaftlicher Reaktionär, der Gewerkschafter bespitzeln lässt und gegen Juden hetzt, aber die ersten Schwarzen als Industriearbeiter einstellt. Henry Ford, ein Leben, so monumental wie aberwitzig.

      Wird geladen...
      Sonntag, 05.06.11
      21:30 - 22:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.02.2023