• 21.02.2011
      05:30 Uhr
      puzzle Das InterKulturMagazin - Moderation: Özlem Sarikaya | tagesschau24
       
      • Cop oder Comedian?
      • Erkundung von tibetischer Küche
      • Azhar Kamal - Komponist, Gitarrist, Produzent
      • Esther Bejarano - eine der letzten Überlebenden des berüchtigten Mädchenorchesters von Auschwitz
      • Das Musikprojekt "Per la vita"

      Montag, 21.02.11
      05:30 - 06:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo
      • Cop oder Comedian?
      • Erkundung von tibetischer Küche
      • Azhar Kamal - Komponist, Gitarrist, Produzent
      • Esther Bejarano - eine der letzten Überlebenden des berüchtigten Mädchenorchesters von Auschwitz
      • Das Musikprojekt "Per la vita"

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Özlem Sarikaya
      Redaktion Andreas Bönte
      • Cop oder Comedian? Eine Zeit lang war Murat Topal beides: Als "Bülle von Kreuzberg" jagte der in Berlin geborene Sohn eines türkischen Gastarbeiters und einer deutschen Bürokauffrau Verbrecher. Als Comedy-Künstler brachte er nebenbei sein komisches Talent zur Bühnenreife. Dann musste er sich entscheiden und hängte die Polizeiuniform an den Nagel. Heute ist Topal mal Latinlover, mal afroeuropäischer Trommler, mal schwuler Friseur - ein begnadeter Verwandlungskünstler, der seine Rollen ebenso schnell zu wechseln vermag wie manch einer die Hemden. Ganz selbstverständlich schlüpft der 35-Jährige in die Haut der skurrilsten Charaktere, ist er doch, wie der Titel seines gerade gestarteten dritten Soloprogramms verspricht, "Multitool - Der Mann für alle Fälle": der Prototyp des modernen Mannes, der in Beruf und Familie gleichermaßen seinen Mann steht. Murat Topal spielt mit Klischees, bleibt dabei aber stets nahe an der Realität. Was er auf der Bühne anspricht, beschäftigt ihn auch selbst. Der Comedy-Cop versteht sich als Vermittler, will seinem Publikum Denkansätze zeigen.

      Özlem Sarikaya fragt Murat Topal, was echte Männer ausmacht, worin sich türkische und deutsche Männer unterscheiden, welche Erfahrungen ihn geprägt haben und warum er sich besonders für Jugendliche engagiert. Das neue Bühnenprogramm des Comedy-Künstlers feiert am 9. März in der Lach- und Schiessgesellschaft München-Premiere.

      • Azhar Kamal - Komponist, Gitarrist, Produzent. 2010 produzierte er mit der Jazzband ESPEXP, seinem aktuellsten Projekt, das Album "Flora/Fauna". Ebenfalls 2010 wurde Azhar Kamals Neuinterpretation von Gustav Mahlers VIII. Symphonie im Haus der Kunst in München uraufgeführt.

      • Das Musikprojekt "Per la vita". Hier begegnen sich nicht nur Alt und Jung, Tradition und Moderne, sondern auch Orient und Okzident, Juden, Muslime und Christen. Das Aufeinanderprallen verschiedener Welten in der Musik und auf der Bühne soll wachrütteln und die Zuhörer für das sensibilisieren, wofür sich die Bejaranos wie die Kölner Rapper gleichermaßen einsetzen: für eine gerechtere Gegenwart und eine friedliche Zukunft.

      Wird geladen...
      Montag, 21.02.11
      05:30 - 06:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.10.2020