• 20.03.2010
      03:05 Uhr
      Im Palais Immer mehr haben immer weniger - Wird Armut normal? | tagesschau24
       

      Zu Gast bei Astrid Frohloff:

      • Arnulf Baring (Historiker und Publizist)
      • Elke Reinke (Politikerin "DIE LINKE")
      • Sido (Rapper)
      • Gabriele Bärtels (Autorin)
      • Walter Wüllenweber (Journalist)

      Nacht von Freitag auf Samstag, 20.03.10
      03:05 - 04:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      Zu Gast bei Astrid Frohloff:

      • Arnulf Baring (Historiker und Publizist)
      • Elke Reinke (Politikerin "DIE LINKE")
      • Sido (Rapper)
      • Gabriele Bärtels (Autorin)
      • Walter Wüllenweber (Journalist)

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Dieter Moor

      "Hast Du was, dann bist Du was!" Wenn das Geld nur noch für das Allernötigste reicht, wird man dann zum Außenseiter? 11,5 Mio. Deutsche leben nach einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung an der Grenze zur Armut oder darunter. Weniger Arbeit, keine Aufträge, Niedriglohn, Hartz IV - der berufliche und soziale Abstieg hat viele Gesichter.

      Was braucht der Mensch zum Leben? Sportverein, Reisen, Kino oder Restaurantbesuche - nichts ist mehr selbstverständlich. Aber nicht alle, die mit sehr wenig auskommen müssen, fühlen sich auch arm. Langzeitarbeitslose Hartz-IV-Empfänger erleben den Alltag anders als gut ausgebildete aber unterbezahlte Freiberufler, die auf die Hilfe des Sozialstaats verzichten.
      Ist Armut nur eine Frage des Geldes oder auch der persönlichen Lebenseinstellung? Was heißt "Überlebenskampf" in einem der reichsten Länder Europas?

      Über sinkenden Wohlstand, die Verantwortung des Einzelnen und die Frage, ob und wie man der Armutsfalle entkommen kann, diskutiert Dieter Moor.

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 20.03.10
      03:05 - 04:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.07.2022