• 20.03.2010
      01:20 Uhr
      Marktcheck Moderation: Hendrike Brenninkmeyer | tagesschau24
       

      Themen:

      • Dubiose Geldanlagen - Vermittlung von Schrottimmobilien
      • Handyfotos im Netz - Vorsicht bei versteckten Daten
      • Küchenmaschinen im Test
      • Bedienungsanleitungen
      • Medikamentenpreise
      • Neuer Stil nach der Diät

      Nacht von Freitag auf Samstag, 20.03.10
      01:20 - 02:05 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Dubiose Geldanlagen - Vermittlung von Schrottimmobilien
      • Handyfotos im Netz - Vorsicht bei versteckten Daten
      • Küchenmaschinen im Test
      • Bedienungsanleitungen
      • Medikamentenpreise
      • Neuer Stil nach der Diät

       
      • Handyfotos im Netz - Vorsicht bei versteckten Daten

      Wer Fotos ins Internet stellt, sollte genau aufpassen, was diese eventuell an Zusatzdaten preisgeben. Denn digitale Fotos im Internet können - neben den Bildinformationen - viele Daten enthalten, die zum Teil auch sehr persönlich sind. Einmal im "world wide web" gelandet, sind diese Daten, die in Fotos schlummern, für immer jedermann zugänglich.

      • Dubiose Geldanlagen - Vermittlung von Schrottimmobilien

      Wer sich eine Wohnung oder ein Haus kaufen möchte, sucht sich üblicherweise ein geeignetes Objekt aus und geht zu seiner Bank. Diese ermittelt den Wert und gibt dann, möglicherweise, ein Darlehen von meist 60 Prozent des ermittelten Betrages.
      Immer wieder melden sich jedoch Anlagevermittler telefonisch und werben für angebliche Steuersparmodelle und Geldanlagen. Dabei verdienen sie meist doppelt, an den vermittelten Objekten und der Kreditvermittlung. Die angebotenen Immobilien sind allerdings fast immer viel weniger wert als versprochen und stürzen die Anleger in hohe Schulden.

      • Medikamentenpreise - Festgesetzt und abkassiert?

      Anfang März 2010 kündigt der Bundesgesundheitsminister Philip Rösler an, gegen zu hohe Medikamentenpreise vorzugehen. Die Pharmahersteller sollen besser kontrolliert und damit rund zwei Milliarden Euro bei den Gesundheitskosten eingespart werden.
      Wie werden jedoch die Preise für Medikamente gebildet und welche Rolle spielen dabei gesetzliche Krankenkassen und Arzneimittelhersteller? Die Antworten gibt Ihnen MARKTCHECK.

      • Küchenmaschinen im Test - Kneten, Schlagen, Rühren

      Moderne Küchen sind mit zahlreichen technischen Helfern ausgestattet. Neben Herd und Mikrowelle verringern Universalküchenmaschinen den Arbeitsaufwand stark. Auf Knopfdruck übernehmen diese Geräte das Mixen, Kneten und Rühren. Die Auswahl an Modellen ist jedoch sehr groß und die Preisspanne sehr weit.
      Deutschlands jüngste Sterneköchin probiert deshalb fünf Küchenmaschinen zwischen knapp 150,- und fast 600,- Euro aus und zeigt, wie gut die schwere Arbeit von den Maschinen verrichtet wird.

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 20.03.10
      01:20 - 02:05 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.06.2022