• 06.03.2010
      21:32 Uhr
      Das vierte Szenario Atomwaffen in den Händen von Al Qaida | tagesschau24
       

      Atomwaffen in den Händen von Terroristen? Die US-Geheimdienste sehen die Gefahr, dass - etwa nach einem Attentat auf den pakistanischen Präsidenten - das pakistanische Kernwaffenarsenal in die Hände fundamentalistischer Generäle fallen könnte.

      Samstag, 06.03.10
      21:32 - 22:15 Uhr (43 Min.)
      43 Min.
      Stereo

      Atomwaffen in den Händen von Terroristen? Die US-Geheimdienste sehen die Gefahr, dass - etwa nach einem Attentat auf den pakistanischen Präsidenten - das pakistanische Kernwaffenarsenal in die Hände fundamentalistischer Generäle fallen könnte.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Egmont R. Koch

      Dann wäre eine Weitergabe an Terroristen nicht mehr auszuschließen. Für diesen Fall, das so genannte 'vierte Szenario', haben amerikanische Soldaten längst umfangreiche Übungen durchgeführt. Die Delta-Force, eine gemeinsame Elite-Truppe des Pentagon und der CIA, soll die Atombomben in einer Nacht-und-Nebel-Aktion entführen. Es wäre militärisch wie politisch ein Himmelfahrtskommando.
      Könnte Al Qaida Zugang finden zu Kernwaffen? Die CIA und die Wiener UN-Atomenergiebehörde IAEA versuchen noch immer, das geheime Netzwerk des pakistanischen Atomwissenschaftlers Dr. Abdul Qadeer Khan zu durchschauen, der sein Bomben-Wissen und seine Technik jahrelang an den Iran, Libyen und Nordkorea verkaufte. Khan, inzwischen unter Hausarrest, sympathisiert mit den Fundamentalisten, einige seiner Gefolgsleute gelten als Anhänger von Taliban und Al Qaida. Ließ der 'Vater der islamischen Bombe' deshalb Spaltmaterial heimlich nach Afghanistan bringen, bevor das islamistische Regime in Kabul im November 2001 gestürzt wurde?
      WDR-Autor Egmont R. Koch, der Abdul Qadeer Khan als einer der wenigen westlichen Journalisten interviewen konnte, analysiert dessen Aktivitäten und mögliche Unterstützung für den islamistischen Terror.'Das vierte Szenario' ist eine spannende und beängstigende 'story' mit hochkarätigen Insidern wie dem ehemaligen CIA-Stationschef in Pakistan Milton Bearden, dem CIA-Berater Robert L. Gallucci und dem früheren Pakistan-Analysten und langjährigen Terror-Experten der CIA, Richard M. Barlow, der erstmals vor die Kamera geht.

      Wird geladen...
      Samstag, 06.03.10
      21:32 - 22:15 Uhr (43 Min.)
      43 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.05.2022