• 19.02.2010
      23:00 Uhr
      Sie zwingen dich zu töten Kindersoldaten erzählen | tagesschau24
       

      Sie waren Kinder, als sie von Rebellen entführt und zu Soldaten gemacht wurden: Kindersoldaten in Uganda. Kinder als Kämpfer, Gefolgsleute, Sklaven, in einem Krieg, dessen Ziel sie nicht kannten und dessen Sinn sie nicht verstanden.

      Freitag, 19.02.10
      23:00 - 00:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Sie waren Kinder, als sie von Rebellen entführt und zu Soldaten gemacht wurden: Kindersoldaten in Uganda. Kinder als Kämpfer, Gefolgsleute, Sklaven, in einem Krieg, dessen Ziel sie nicht kannten und dessen Sinn sie nicht verstanden.

       

      Nach Jahren bei den Rebellen riskierten viele von ihnen ihr Leben und flohen. Die Waffen haben sie zurückgelassen - die Wunden sind geblieben. Irgendwo zwischen Krieg und Frieden, zwischen Vergangenheit und Zukunft bauen sich die zurückgekehrten Kindersoldaten ein neues Leben auf.
      In einem Flüchtlingscamp im Norden Ugandas lernen die deutsche Journalistin Sophie Haarhaus und der estnische Kameramann Kullar Viimne vier ehemalige Kindersoldaten kennen: Simon, Patrick, David und Michael. In dieser außergewöhnlichen NDR Dokumentation begleiten die beiden Reporter die Kindersoldaten nach ihrer Rückkehr ins Camp. Dort teilen sie über viele Wochen mit ihnen den Alltag. Doch es dauert Monate, bis die vier Freunde den "Reportern aus Europa" ihre ganz persönlichen Lebensgeschichte anvertrauen.
      Simon (17) wurde mit elf Jahren entführt. In jener Nacht musste er dabei zusehen, wie die Rebellen einen Mann töteten. In jener Nacht fasste er den Entschluss, auszuharren und zu schweigen - das Zuhause zu vergessen, um überleben zu können. Doch dann war es die Erinnerung an seine Mutter im Heimatdorf, die ihn schließlich davonlaufen ließ.
      Waise Patrick wünscht sich einen Freund. Die Erinnerungen aus seiner Zeit als Kindersoldat lassen den 20-Jährigen nachts nicht schlafen. Die Albträume kommen immer wieder, aber es gibt niemanden, dem er sie erzählen mag. Er wünscht sich einen Freund, der sagen würde: "Irgendwann wird alles gut".
      Der 19-jährige David schweigt. Kein Wort spricht er über die Zeit im Busch.

      Wird geladen...
      Freitag, 19.02.10
      23:00 - 00:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.08.2021