• 20.02.2010
      03:00 Uhr
      Im Palais Digitale Verblödung? Wie uns iPhone, Google & Co verändern | tagesschau24
       

      Zu Gast bei Dieter Moor:

      • Frank Schirrmacher, Herausgeber "Frankfurter Allgemeine Zeitung" und Autor
      • Gerd Gigerenzer, Psychologe
      • Constanze Kurz, Informatikerin und Sprecherin des "Chaos Computer Club"
      • Ingo Börchers, Kabarettist

      Nacht von Freitag auf Samstag, 20.02.10
      03:00 - 04:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Zu Gast bei Dieter Moor:

      • Frank Schirrmacher, Herausgeber "Frankfurter Allgemeine Zeitung" und Autor
      • Gerd Gigerenzer, Psychologe
      • Constanze Kurz, Informatikerin und Sprecherin des "Chaos Computer Club"
      • Ingo Börchers, Kabarettist

       

      Online ist heute fast jeder und nahezu jederzeit. In ständiger Alarmbereitschaft warten wir auf Emails oder SMS. Bei Fragen wenden wir uns an Google. Den Weg weist uns das Navigationsgerät im iPhone. Wir verbringen die Abende mit virtuellen Freunden in sozialen Netzwerken wie Facebook. Oder ärgern uns wieder mal darüber, dass das Gegenüber beim gemeinsamen Essen öfter aufs Blackberry als uns ins Gesicht schaut. Ein Gefühl von Überforderung breitet sich aus in der schönen neuen digitalen Welt. Der tägliche Datenstrom ist viel zu breit für ein normales Gehirn, immer mehr Menschen haben das Gefühl nicht mehr mitzukommen. In der modernen Welt scheint ein Leben "offline" unmöglich zu sein. Wer sich verweigert, ist schnell ein Außenseiter.
      Das Internet und die neuen digitalen Techniken verändern unser Denken, Handeln und unsere sozialen Beziehungen. Aber ist das Mehr an Informationen und Optionen wirklich besser oder verlernen wir selbstständiges Denken und die Fähigkeit uns auf die "reale" Welt einzulassen? Über digitale Überforderung, die Angst ein "gläserner" Mensch zu werden und neue Strategien zur Bewältigung der Datenflut diskutiert Dieter Moor mit:

      • Frank Schirrmacher, Herausgeber "Frankfurter Allgemeine Zeitung" und Autor von "Payback. Warum wir im Informationszeitalter gezwungen sind zu tun, was wir nicht tun wollen, und wie wir die Kontrolle über unser Denken zurückgewinnen"
      • Gerd Gigerenzer, Psychologe und Direktor des "Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung"
      • Constanze Kurz, Informatikerin "Humboldt-Universität zu Berlin" und Sprecherin des "Chaos Computer Club"
      • Ingo Börchers, Kabarettist "Die Welt ist eine Google"

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 20.02.10
      03:00 - 04:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.08.2021