• 07.10.2022
      21:30 Uhr
      Eine Stunde ZEIT mit Friedrich Merz tagesschau24
       

      Nach jahrelangem Machtkampf und langer Geduldsprobe ist Friedrich Merz nun CDU-Vorsitzender und Oppositionsführer. In der neuen Rolle versuchte er zunächst, die Regierung mit seiner Kritik an zu wenig Waffenlieferungen an die Ukraine vor sich herzutreiben, dann mit der Forderung, die Laufzeiten für Atomkraftwerke zu verlängern. Gleichzeitig muss er die eigene Partei modernisieren und eine Lösung dafür finden, dass sie nur sehr wenige Frauen in Führungspositionen hat.

      Freitag, 07.10.22
      21:30 - 22:30 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 21:29
      Stereo

      Nach jahrelangem Machtkampf und langer Geduldsprobe ist Friedrich Merz nun CDU-Vorsitzender und Oppositionsführer. In der neuen Rolle versuchte er zunächst, die Regierung mit seiner Kritik an zu wenig Waffenlieferungen an die Ukraine vor sich herzutreiben, dann mit der Forderung, die Laufzeiten für Atomkraftwerke zu verlängern. Gleichzeitig muss er die eigene Partei modernisieren und eine Lösung dafür finden, dass sie nur sehr wenige Frauen in Führungspositionen hat.

       

      Bis zur nächsten Bundestagswahl sind noch ein paar Jahre Zeit: Wie will Merz seine Partei wieder nach vorne bringen? Welche Themen möchte er in den Vordergrund stellen? Wie wird die Wahl-Niederlage aufgearbeitet? Will Merz Kanzler werden? Und welche Verantwortung übernimmt die Union in der aktuellen Krise?

      Über diese und weitere Fragen diskutieren Mariam Lau, Politik-Redakteurin der ZEIT, und Roman Pletter, Leiter des Wirtschaftsressorts der ZEIT, mit CDU-Chef Friedrich Merz.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.02.2023