• 25.09.2022
      07:15 Uhr
      7 Tage... im Internat tagesschau24
       

      Wie fühlt es sich an, im Internat zuhause zu sein? Kann es wirklich ein Zuhause sein, und was ist dann das Elternhaus?
      "7 Tage… im Internat" - ein Film über Jugendliche, von denen Leistung erwartet wird, die Geborgenheit suchen und erwachsen werden wollen. Spitzenleistung, aber auch Mobbing: ein Internat hat viele Seiten. In der Urspringschule bei Schelklingen nahe Ulm kam vor 50 Jahren SWR Autor Axel Gagstätter als Schüler an. Neue Freunde, neue Lehrer - Fußball, Waldlager, Abenteuer und Schule. Das Zusammenleben war nicht einfach, zu acht im Zimmer in Stockbetten. Soziale Spielchen: Schwächen wurden brutal ausgenutzt.

      Sonntag, 25.09.22
      07:15 - 07:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Wie fühlt es sich an, im Internat zuhause zu sein? Kann es wirklich ein Zuhause sein, und was ist dann das Elternhaus?
      "7 Tage… im Internat" - ein Film über Jugendliche, von denen Leistung erwartet wird, die Geborgenheit suchen und erwachsen werden wollen. Spitzenleistung, aber auch Mobbing: ein Internat hat viele Seiten. In der Urspringschule bei Schelklingen nahe Ulm kam vor 50 Jahren SWR Autor Axel Gagstätter als Schüler an. Neue Freunde, neue Lehrer - Fußball, Waldlager, Abenteuer und Schule. Das Zusammenleben war nicht einfach, zu acht im Zimmer in Stockbetten. Soziale Spielchen: Schwächen wurden brutal ausgenutzt.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Marc Feuser, Axel Gagstätter

      Die Decke über den Kopf gezogen, versuchen drei Achtklässler in ihren Betten den Beginn des neuen Schultages noch einige Minuten hinauszuzögern. Weckdienst im Internat Klosterschule Rossleben ist um 6.25 Uhr. Hier leben Beatrice von Mangoldt und Stefanie Gromes sieben Tage lang mit Internatsschülern zusammen auf einem Korridor, drücken mit ihnen die Schulbank, lernen bald die strengen Regeln kennen und auch, sie mal zu brechen.

      Das Internat war erst sehr streng, dann die totale Freiheit. "Ich probierte alles aus, nie mehr trank ich so viel Bier wie damals, Schlagzeug statt Matheüben. Zu Lehrern war ich oft unverschämt". Axel flog von der Schule.

      Wie geht es den Kindern heute hier? Die Zuschauer:innen lernen Emil und Simon kennen, zwei Zwölfjährige, für die das Internat die letzte Chance ist. Später stoßen sie auf Sam, er steht kurz vor dem Abitur. Im Gegensatz zu den Vorurteilen, dass im Internat nur "Bonzenkinder" sind, kommt Sam aus materiell benachteiligten Verhältnissen. Was macht das Internat mit jungen Menschen?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 25.09.22
      07:15 - 07:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2022