• 19.01.2022
      22:15 Uhr
      Markt Moderation: Anna Planken | tagesschau24
       
      • Kommt nach der WDR Markt-Berichterstattung über das massenhafte Fischsterben nun Bewegung in die Sache?
      • Big Brother im Auto: Datenauslesen von Dashcams bei Unfall legal
      • Bibliothek der Dinge

      Mittwoch, 19.01.22
      22:15 - 23:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo
      • Kommt nach der WDR Markt-Berichterstattung über das massenhafte Fischsterben nun Bewegung in die Sache?
      • Big Brother im Auto: Datenauslesen von Dashcams bei Unfall legal
      • Bibliothek der Dinge

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Anna Planken
      • Kommt nach der WDR Markt-Berichterstattung über das massenhafte Fischsterben nun Bewegung in die Sache?

      Nach dem WDR ‚Markt' Beitrag über das Fischsterben im südspanischen Mar Menor in der Provinz Murcia - verursacht durch die Abwässer aus der umliegenden Intensivlandwirtschaft und illegale Brunnen - zeigen sich erste Konsequenzen: Aldi Nord und Aldi Süd fordern von ihren etwa 80 Obst- und Gemüselieferanten Stellungnahme zu den Vorwürfen, die Lagune Mar Menor zu verschmutzen. Das sorgte in Murcia für Aufruhr - denn die Region ist wirtschaftlich vom Export nach Deutschland abhängig. Die großen spanischen Zeitungen und das Fernsehen berichten. Die Agrarfirmen verlangen, dass die spanische Botschaft in Deutschland mit Aldi spricht - und drohen, den WDR wegen seiner Berichterstattung zu verklagen. Gleichzeitig applaudieren in ganz Spanien Umweltaktivisten Aldi für die neue Ausrichtung. Ist da wirklich Bewegung in die Sache gekommen? Wir fahren erneut nach Murcia und recherchieren, was es wirklich gebracht hat, wenn sich ein gewichtiges Unternehmen wie Aldi für Umweltschutz starkmacht.

      • Big Brother im Auto: Datenauslesen von Dashcams bei Unfall legal

      Unfallgutachten werden einfacher: endlich DÜRFEN die automatisiert aufgezeichneten Daten von Autokameras zur Aufklärung ausgelesen werden. Das hat das LG Köln im Fall eines versuchten Versicherungsbetruges entschieden. Verkehrsanwälte fordern das schon lange, denn oft hatten Unfallopfer bei unklarer Beweislage den Nachteil. Das soll jetzt anders werden, denn die Steuergeräte im Auto dokumentieren akribisch Geschwindigkeit, Straßenverhältnisse, Fahrverhalten und zeichnen damit ein eindeutiges Bild einer Unfallsituation. Einziger Haken: Noch mauern die Autokonzerne, die die Daten als ihr Eigentum und Betriebsgeheimnis betrachten. Wir zeigen, wie gläsern Autofahrten heute sind und wie hart der Kampf zwischen Geschäftsinteresse und Verkehrssicherheit gefochten wird.

      • Bibliothek der Dinge

      Paderborn ist die "Bibliothek des Jahres" geworden. Nicht nur, weil sie Bücher und neue Medien anbietet, sondern ein attraktives Rundum-Angebot: Ästhetische Innenarchitektur lädt zum Verweilen ein und - ganz im Sinne des Nachhaltigkeitsgedankens - baut sie einen Verleih für allerlei Alltagsgegenstände und Werkzeug auf. Die "Bibliothek der Dinge" macht neue Lust auf die gute alte Stadtbücherei.

      "Markt" ist das Wirtschafts- und Verbrauchermagazin im WDR Fernsehen. "markt" geht den Dingen auf den Grund. Ob gefährliche Keime in Krankenhäusern, betrügerische Spendensammler oder Gefahren von Energiesparlampen - markt deckt Missstände auf, sucht die Verantwortlichen und konfrontiert sie.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.10.2022