• 16.10.2021
      23:45 Uhr
      Die Rückkehr der polnischen Milchbars tagesschau24
       

      "Bar Mleczny" - Milchbar - steht in Polen für preiswertes, deftiges Essen. Die Schnellimbisse sind Teil der Kultur in unserem Nachbarland. In den vergangenen Jahren haben zwar viele Milchbars geschlossen, doch eine Renaissance kündigt sich an. In den Selbstbedienungsbars trifft man heute Studentinnen, Angestellte oder Rentner.

      Samstag, 16.10.21
      23:45 - 00:00 Uhr (15 Min.)
      15 Min.

      "Bar Mleczny" - Milchbar - steht in Polen für preiswertes, deftiges Essen. Die Schnellimbisse sind Teil der Kultur in unserem Nachbarland. In den vergangenen Jahren haben zwar viele Milchbars geschlossen, doch eine Renaissance kündigt sich an. In den Selbstbedienungsbars trifft man heute Studentinnen, Angestellte oder Rentner.

       

      "Bar Mleczny" - Milchbar - steht in Polen für preiswertes, deftiges Essen. Die Schnellimbisse sind Teil der Kultur in unserem Nachbarland. In den vergangenen Jahren haben zwar viele Milchbars geschlossen, doch eine Renaissance kündigt sich an.

      Joanna Sowińska ist Managerin von zwei Milchbars mitten in Warschau. Die Lokale gehören zu einer einheimischen Kette, dazu gehört mittlerweile auch eine Milchbar mit ausschließlich vegetarischen Speisen im Angebot.

      Ihre Blütezeit hatten die Milchbars im sozialistischen Polen. Landesweit gab es damals mehr als 40.000. Sie wurden staatlich gestützt. Heute existieren nur noch um 140 Milchbars in Polen. Der Staat zahlt immer noch Beihilfen, die schrumpfen allerdings in jüngster Zeit.

      Nachdem die "Bar Mleczny" einige Jahre vor allem von armen Leuten frequentiert wurden, sind sie mittlerweile wieder zunehmend beliebt. In den Selbstbedienungsbars trifft man heute Studentinnen, Angestellte oder Rentner.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.05.2022