• 20.01.2018
      10:15 Uhr
      Markt Moderation: Jo Hiller | tagesschau24
       

      Themen:

      • Fleur de Sel: Mikroplastik im Meersalz?
      • Wurst aus dem Supermarkt: Kühlregal gegen Frischetheke
      • Reiseärger: Wer zahlt bei doppelter Buchung?
      • Fitness vom Discounter: Was taugen günstige Geräte?
      • Leben mit "Alexa": Fazit nach acht Wochen

      Samstag, 20.01.18
      10:15 - 11:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen:

      • Fleur de Sel: Mikroplastik im Meersalz?
      • Wurst aus dem Supermarkt: Kühlregal gegen Frischetheke
      • Reiseärger: Wer zahlt bei doppelter Buchung?
      • Fitness vom Discounter: Was taugen günstige Geräte?
      • Leben mit "Alexa": Fazit nach acht Wochen

       
      • Fleur de Sel: Mikroplastik im Meersalz?

      Echtes Meersalz ist beliebt und teuer. Doch gerade weil es aus Meerwasser gewonnen wird, könnte es ein Problem geben: Mikroplastik. In Fischen und Muscheln wurde es schon gefunden. Experten warnen vor seinen gesundheitlichen Folgen. Was ist mit Fleur de Sel? "Markt" deckt auf!

      • Wurst aus dem Supermarkt: Kühlregal gegen Frischetheke

      Jeder Bürger isst im Schnitt rund 60 Kilogramm Wurst pro Jahr. Wer sich mal etwas gönnen will, kauft an der Fleischtheke im Supermarkt. Sie ist zwar etwas teurer als abgepackter Aufschnitt wird aber als besonders frisch angepriesen. Einige Verbraucher haben jedoch den Verdacht, die frische Wurst könnte die gleiche sein wie die günstigere, abgepackte aus dem Kühlregal.

      • Reiseärger: Wer zahlt bei doppelter Buchung?

      Rockmusikfan Carsten S. wollte im Urlaub in das "Indico Rock Hotel" auf Mallorca. Weil seine Online-Buchung abbrach, buchte er schließlich telefonisch. Doch der Reiseveranstalter l'tur zog ihm den Reisepreis gleich doppelt ab. Zweimal zahlen für einmal reisen? "Markt" mischt sich ein.

      • Fitness vom Discounter: Was taugen günstige Geräte?

      Im Januar sind die guten Vorsätze noch frisch, viele wollen gegen den Weihnachtsspeck antrainieren. Bei Discountern wie Lidl oder Aldi gibt es jetzt günstige Fitnessgeräte wie Mini-Trampolins, elektrische Muskel-Stimulationsgeräte oder sogenannte Schlingentrainer. Doch was taugen die günstigen Fitness-Helfer? Und kann damit wirklich jeder gefahrenfrei lostrainieren? Markt will`s wissen.

      • Leben mit "Alexa": Fazit nach acht Wochen

      Rund zwei Monate lang hat "Markt"-Autor Uwe Leiterer Amazons
      "Alexa" gestestet. Er hat mit ihr eingekauft und Musik gehört,
      die Kinder haben ihr Mathe-Hausaufgaben übertragen, sogar
      die Heizung und das Licht wurden über "Alexa" gesteuert. Doch
      wie lange hält die Technik-Begeisterung an? Welche Gefahren
      gehen von so einer künstlichen Intelligenz im eigenen Haus aus? Und was sagt Amazon zu den Fragen der Datenschützer?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.04.2020