• 16.04.2021
      10:15 Uhr
      mex. das marktmagazin Moderation: Claudia Schick | tagesschau24
       

      Themen:

      • Mehr Tierwohl: Was die Strohschwein-Idee von Edeka bringt
      • Spargelzeit: Wie Erntehelfer*innen unter Corona-Bedingungen arbeiten
      • Pandemie: Was die Entscheidungen der Politik in Unternehmen bewirken
      • Motorrad-Boom: Was die Zweiräder so beliebt macht wie noch nie
      • Krypto-Falle: Wie moderne Anleger*innen hereingelegt werden
      • Börsen-Boom
      • Steuererklärung
      • Elektroauto: Was günstige E-Gebrauchtwagen wirklich taugen

      Freitag, 16.04.21
      10:15 - 11:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 10:05

      Themen:

      • Mehr Tierwohl: Was die Strohschwein-Idee von Edeka bringt
      • Spargelzeit: Wie Erntehelfer*innen unter Corona-Bedingungen arbeiten
      • Pandemie: Was die Entscheidungen der Politik in Unternehmen bewirken
      • Motorrad-Boom: Was die Zweiräder so beliebt macht wie noch nie
      • Krypto-Falle: Wie moderne Anleger*innen hereingelegt werden
      • Börsen-Boom
      • Steuererklärung
      • Elektroauto: Was günstige E-Gebrauchtwagen wirklich taugen

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Claudia Schick
      • Mehr Tierwohl: Was die Strohschwein-Idee von Edeka bringt

      Ein Schwein, das vor dem Schlachten auf Stroh und mit viel Platz lebt. So stellen wir Verbraucher*innen uns das gerne vor, wenn wir im Supermarkt zur Fleischtheke gehen. Dabei wissen die meisten, dass die Realität oft anders aussieht. In einigen Edeka Märkten allerdings wird der Wunsch nun Wirklichkeit, das Strohschwein ist da. Wir zeigen, was dahintersteckt.

      • Mehr Tierwohl: Was die Strohschwein-Idee von Edeka bringt

      Die Idee ist eigentlich recht simpel: wir geben dem Schwein mehr Platz und stellen es im Stall auf jede Menge Stroh, statt auf Metallgitter. Zudem wird das Fleisch im Anschluss nur regional vermarktet. Dieser Plan steckt hinter der Strohschwein-Initiative des Lebensmittelhändlers Edeka. In Hessen ist die Idee jetzt Realität, das Fleisch von Tieren mit besseren Haltungsbedingungen gibt's bereits zu kaufen. Mehr Tierwohl - eine gute Idee! Nur wie weit reicht der Plan, hat die gute Idee echte Auswirkungen auf das System der Fleischindustrie - oder ist es nur der berühmte Tropfen auf den heißen Stein?

      • Spargelzeit: Wie Erntehelfer*innen unter Corona-Bedingungen arbeiten

      Die Spargelernte ist gesichert! Nach den Erfahrungen im vergangenen Jahr rund um Einreiseverbote für Saisonarbeitskräfte, die zum Beispiel auf den südhessischen Spargelfeldern dringend gebraucht werden, hat die Politik sich etwas ausgedacht. 102 Tage statt wie bisher 70 Tage sozialversicherungsfreie Beschäftigung. Doch wem hilft das? Wir sind auf einem Spargelhof, zeigen wie dort jetzt gearbeitet, gewohnt und getestet wird - und fragen auch den Bauern, was ihn der zusätzliche Aufwand kostet.

      • Pandemie: Was die Entscheidungen der Politik in Unternehmen bewirken

      In regelmäßigen Abständen kommt die Politik in den sogenannten Bund-Länder-Treffen zusammen. Ministerpräsident*innen und Bundeskanzlerin Angela Merkel entscheiden, wie es weiter geht in Sachen Pandemie-Bekämpfung. Dabei werden mal mehr, mal weniger konkrete Maßnahmen beschlossen - und die haben Auswirkungen auf die Wirtschaft. Wir begleiten hessische Unternehmen dabei, wie sie jeweils auf die neuen Bestimmungen reagieren.

      • Motorrad-Boom: Was die Zweiräder so beliebt macht wie noch nie

      Infektion auf dem Bock? Ausgeschlossen. Aber das ist nur ein Argument für das Hobby Motorradfahren. Für viele noch wichtiger: Die aufwändige Fahrprüfung mit teuren Fahrstunden ist in vielen Fällen gar nicht mehr nötig. Die schon aussterbende Biker-Szene hat die Trendumkehr geschafft. Die Zahl der Motorradfans wächst rasant. Ganz vorne mit dabei: Frauen.

      • Krypto-Falle: Wie moderne Anleger*innen hereingelegt werden

      Was haben Lena Meyer-Landrut, Markus Lanz und Carsten Maschmeyer gemeinsam? Sie alle werben unfreiwillig und ohne eigenes Zutun für Finanzanlagen in Krypto-Geld. Trickreiche Gauner benutzen ihre Namen, um Online-Artikel zu schreiben und sie darin erklären zu lassen, wie sie mit ganz bestimmten Krypto-Geldanlagen reich geworden sind. Zehntausende Menschen, so schätzen Verbraucherschützer, sind bereits auf die Fake-Artikel reingefallen. Bei den Anbietern, die hinter den Fake-Artikeln stecken, fährt man als Anleger wohl nur horrende Verluste ein, zeigt die Recherche der hr-Wirtschaftsredaktion.

      • Börsen-Boom

      Vor gut einem Jahr waren die Börsen weltweit auf Talfahrt. Das ist längst Börsengeschichte. Auch in Deutschland. Der DAX als wichtigster Börsenindex hat um rund 50 Prozent zugelegt. Das freut all die, die im letzten Jahr mutig investiert haben. Doch was ist mit dem Rest? Ob die Chance für den Einstieg schon vorbei ist, klären wir mit dem mex-Finanzexperten Hermann-Josef Tenhagen.

      • Steuererklärung

      Alle Jahre wieder: Die Steuererklärung. Für die meisten lohnt es sich, denn das Finanzamt zahlt zurück. In diesem Jahr stellen sich aber ganz neue Fragen: Was passiert mit der lukrativen Pendlerpauschale im Home-Office? Wie müssen wir die Home-Office-Tage eigentlich nachweisen? Und hilft der Staat mit Steuerersparnis, wenn der Schreibtisch-St

      uhl daheim erneuert werden muss? Orientierung gibt Hermann-Josef Tenhagen, Chefredakteur von Finanztip.de

      • Elektroauto: Was günstige E-Gebrauchtwagen wirklich taugen

      Die Förderung für neue E-Autos ist derzeit so hoch wie nie. Trotzdem bleiben die Neuwagen verhältnismäßig teuer. Elektro ist aber nun mal der Trend für die Zukunft. Der gebrauchte Elektro-Wagen könnte die Lösung sein für all die, die sich keinen Neuwagen leisten wollen oder können. Könnte. Denn nur wer genau auf Listenpreis, staatliche Förderung und möglichen Wiederverkaufswert blickt, kann die richtige Entscheidung treffen.

      "MEX. das marktmagazin" macht Wirtschaft konkret, menschlich, emotional. Wirtschaftspolitische Streitfragen werden auf die Erfahrungsebene der Zuschauer gebracht. Die Sendung deckt Missstände auf, geht Ärgernissen auf den Grund und zeigt Konflikte auf. Wichtige Themenfelder sind Arbeit, Gesundheit und Verbraucherrecht. Den Schwerpunkt des Magazins bildet das alltägliche Wirtschaften der Verbraucher. Ihre Probleme mit Preisen, der Qualität und dem Preis-Leistungsverhältnis werden beleuchtet. Der Wirtschaftsalltag wird so authentisch wie möglich abgebildet, um so dem Verbraucher Entscheidungshilfen für den Alltag zu liefern.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.06.2021