• 03.04.2021
      15:30 Uhr
      Plusminus Das Wirtschaftsmagazin | tagesschau24
       

      Themen:

      • Nahrungsergänzungsmittel - Boom im Lockdown
      • Corona Hilfen - kompliziert, langsam und für Existenzgründer richtig teuer
      • Altreifen als Rohstoff
      • Milliardengeschäft Glücksspiele

      Samstag, 03.04.21
      15:30 - 16:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Nahrungsergänzungsmittel - Boom im Lockdown
      • Corona Hilfen - kompliziert, langsam und für Existenzgründer richtig teuer
      • Altreifen als Rohstoff
      • Milliardengeschäft Glücksspiele

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Karin Butenschön
      • Nahrungsergänzungsmittel - Boom im Lockdown

      Mit Vitaminen das Immunsystem stärken - funktioniert das wirklich? Das hoffen zumindest viele Verbraucher gerade in Corona-Zeiten, obwohl Nahrungsergänzungsmittel keine Arzneimittel sind. Auf jeden Fall aber ein Milliardengeschäft für Drogeriemärkte und Apotheken. "Plusminus" hat Wissenschaftler dazu befragt und gibt Tipps, von welchen man besser die Finger lässt.

      • Corona Hilfen - kompliziert, langsam und für Existenzgründer richtig teuer

      Tausende Unternehmen, die wegen der Pandemie keine oder nur wenig Geschäfte machen können, sind zurzeit auf Überbrückungsmittel angewiesen. Aber häufig lässt das Geld auf sich warten, die Anträge sind kompliziert. Erst vor kurzem wurden Abschlagszahlungen aufgrund von Betrugsfällen gestoppt. Und ausgerechnet Existenzgründer müssen besonders tief in die Tasche greifen, wenn sie Hilfe in Anspruch nehmen. Wie passt das zu den Versprechen der Bunderegierung?

      • Altreifen als Rohstoff

      Nach über zehn Jahren Forschung hat ein saarländischer Mittelständler eine Lösung für eines der größten Umweltprobleme entwickelt: Eine Anlage, die alte Autoreifen wieder in Öl, Gas und Koks zerlegt und sogar die Energie dafür selbst erzeugt. Der Stahl wird beim Zerkleinern aussortiert und an die Stahlindustrie verkauft. Das Interesse ist enorm; der weltweite Markt riesig.

      • Milliardengeschäft Glücksspiele

      Bei Glücksspielen geht es längst nicht mehr allein um die Lottozahlen, sondern Wetten aller Art und Pokerspiele - häufig von Anbietern, die im Ausland sitzen und keiner staatlichen Kontrolle unterliegen. Von den Milliarden-Umsätzen dieser bisher illegalen Zocker-Branche würden auch gerne die Länder in Deutschland profitieren - doch dazu müssen sie einen neuen Glücksspiel-Staatsvertrag beschließen, der eigentlich vor Spielsucht schützen soll. Können die Betreiber bald mit einem Persilschein rechnen?

      Die Sendung vermittelt Hintergründe, deckt Missstände auf und bringt eine Vielzahl ganz konkreter Verbrauchertipps.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.06.2021