• 16.02.2021
      00:20 Uhr
      Über Nacht zum Pornostar? tagesschau24
       

      Ein Dorf in der Eifel. Daniel und Vanessa, beide Mitte 20, haben sich entschlossen, Porno-Darsteller zu werden. Pornos sehen sie als normalen Job - mit dem Vorteil, flexibel überall auf der Welt zu arbeiten. Vanessa chattet per Webcam mit Zuschauern, die pro Minute zahlen. Daniel dreht und schneidet Clips. Noch wissen nur die engsten Freunde davon. Doch einer ihrer Pornos macht im Dorf die Runde. Freunde und Verwandte brechen den Kontakt ab und Daniel verliert seinen Job. Sie suchen die Flucht nach vorn - Vanessa soll international bekannt werden.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 16.02.21
      00:20 - 00:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Ein Dorf in der Eifel. Daniel und Vanessa, beide Mitte 20, haben sich entschlossen, Porno-Darsteller zu werden. Pornos sehen sie als normalen Job - mit dem Vorteil, flexibel überall auf der Welt zu arbeiten. Vanessa chattet per Webcam mit Zuschauern, die pro Minute zahlen. Daniel dreht und schneidet Clips. Noch wissen nur die engsten Freunde davon. Doch einer ihrer Pornos macht im Dorf die Runde. Freunde und Verwandte brechen den Kontakt ab und Daniel verliert seinen Job. Sie suchen die Flucht nach vorn - Vanessa soll international bekannt werden.

       

      Ein Dorf in der Eifel. Daniel und Vanessa, beide Mitte 20, haben sich entschlossen, Porno-Darsteller zu werden. Vanessa hat gerade ihren Job in einem Hotel gekündigt, Ehemann Daniel ist unzufrieden mit seiner Stelle als Steuerbeamter. Pornos sehen sie als normalen Job - mit dem Vorteil, flexibel überall auf der Welt zu arbeiten. Vanessa chattet per Webcam mit Zuschauern, die pro Minute zahlen. Daniel dreht und schneidet Clips. Noch wissen nur die engsten Freunde davon. Doch einer ihrer Pornos macht im Dorf die Runde. Freunde und Verwandte brechen den Kontakt ab und Daniel verliert seinen Job. Sie suchen die Flucht nach vorn - Vanessa soll international bekannt werden.

      Jede achte Website, die in Deutschland aufgerufen wird, ist eine Porno-Seite - der weltweit höchste Wert. Gleichzeitig spricht man im Porno-Weltmeisterland nicht darüber. Was bedeutet dieses Tabu für diejenigen, die tatsächlich Sexfilme produzieren? Warum geben sie Intimstes preis? Und ist ein normaler Alltag trotzdem möglich? Wie reagieren Familie, Freunde und Nachbarn?

      Ein ehemaliger Supermarkt in Düren: Hier haben Gabi und Hajo Frings ein großes Porno-Studio für Amateur-Drehs aufgebaut. Büro, Frauenarzt, Billard-Ecke - sie verfilmen viele Phantasien. Auch die inzwischen erwachsene Tochter arbeitet als Kamerafrau und Cutterin mit - dabei hatten ihr die Eltern lange verheimlicht, womit sie Geld verdienen. "Wir haben die Familie erst nach und nach eingeweiht. Meine Eltern und Hajos Eltern kommen aus einer ganz anderen Generation", erzählt Gabi Frings, "aber das ist unser Einkommen, das ist unser Job und dann haben es alle akzeptiert."

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 16.02.21
      00:20 - 00:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.04.2021