• 08.10.2017
      23:20 Uhr
      Weltspiegel Auslandskorrespondenten berichten | tagesschau24
       
      • China: Keine Armen mehr bis 2020?
      • Weltspiegel-Reportage: Shanghai – Leben in der Megastadt
      • Puerto Rico: Karibikinsel versinkt im Chaos
      • Iran: Sorgen vor einem Aus des Atomdeals
      • Kenia: Gemeinsam sind sie stark
      • Thailand: Warum fährt ein Zug durch einen Markt?
      • EL Salvador: Lebensretter statt Mörder

      Sonntag, 08.10.17
      23:20 - 00:00 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo HD-TV
      • China: Keine Armen mehr bis 2020?
      • Weltspiegel-Reportage: Shanghai – Leben in der Megastadt
      • Puerto Rico: Karibikinsel versinkt im Chaos
      • Iran: Sorgen vor einem Aus des Atomdeals
      • Kenia: Gemeinsam sind sie stark
      • Thailand: Warum fährt ein Zug durch einen Markt?
      • EL Salvador: Lebensretter statt Mörder

       
      • China: Keine Armen mehr bis 2020?

      Auf dem kommenden Parteitag steht die Armutsbekämpfung ganz oben auf der Agenda. Bis 2020 will Xi Jinping die 43 Millionen Armen in eine Gesellschaft mit bescheidenem Wohlstand überführen. Ein Besuch in der Provinz Yunnan.

      • Weltspiegel-Reportage: Shanghai – Leben in der Megastadt

      Das Tempo der Megastadt Shanghai bestimmt alles und jeden. Hier ist nahezu alles größer und schneller als anderswo und die 23 Millionen Einwohner müssen Schritt halten. Die Reportage begleitet Menschen in Shanghai durch ihren Alltag.

      • Puerto Rico: Karibikinsel versinkt im Chaos

      Nach den Verwüstungen des Sturms "Maria" sind noch immer weite Teile Puerto Ricos von der Außenwelt abgeschnitten. Die Lage ist katastrophal. Viele Menschen haben ihr Hab und Gut verloren haben, geben aber dennoch nicht auf.

      • Iran: Sorgen vor einem Aus des Atomdeals

      Propagandaposter gegen die USA. In letzter Zeit gab es sie nur vereinzelt auf den Straßen der iranischen Hauptstadt – jetzt mehren sie sich wieder. Die Anhänger der Hardliner bekommen Aufwind. Dabei will die Mehrheit der Iraner Frieden.

      • Kenia: Gemeinsam sind sie stark

      Behinderte Menschen in Kenia kämpfen mit vielen Hindernissen. Doch es kann auch anders gehen: In einem Dorf hat sich eine Gruppe Behinderter zusammengeschlossen. Sie lernen gemeinsam auf dem Feld und ermutigen sich, niemals aufzugeben.

      • Thailand: Warum fährt ein Zug durch einen Markt?

      Acht Mal am Tag ereignet sich auf dem Maeklong Railway Markt in Thailand das gleiche Schauspiel: Händler klappen ihre Markisen zurück und schieben ihre Auslagen zur Seite. Dann rattert ein Zug hauchdünn an Fisch, Obst und Gemüse vorbei.

      • EL Salvador: Lebensretter statt Mörder

      El Salvador gilt als eines der gefährlichsten Länder der Welt. Schuld sind vor allem Revierkämpfe zwischen Banden. Ein Rettungsdienst rekrutiert junge Menschen für sein Team, die sonst wohl in den Fängen der Banden landen würden.

      Wird geladen...
      Sonntag, 08.10.17
      23:20 - 00:00 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2021