• 18.09.2019
      23:30 Uhr
      Kontrovers Moderation: Andreas Bachmann | tagesschau24
       

      Themen:

      • SPD-Vorsitz: die Qual der Wahl
      • Die Story: Frankens Kampf um das Wasser
      • Doppelagent Heinz Felfe: vom Bundesnachrichtendienst zur Stasi
      • Neue Doku-Serie: die Polizeiklasse - zwei Jahre unter Polizeischülern
      • Industriespionage Wenn Freunde bei Freunden spionieren

      Mittwoch, 18.09.19
      23:30 - 00:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Themen:

      • SPD-Vorsitz: die Qual der Wahl
      • Die Story: Frankens Kampf um das Wasser
      • Doppelagent Heinz Felfe: vom Bundesnachrichtendienst zur Stasi
      • Neue Doku-Serie: die Polizeiklasse - zwei Jahre unter Polizeischülern
      • Industriespionage Wenn Freunde bei Freunden spionieren

       
      • SPD-Vorsitz: die Qual der Wahl

      Die SPD sucht ihre neue Doppelspitze in einem Mammutverfahren. Mittlerweile ist Halbzeit der Bewerbungs-Tour durch 23 deutsche Städte. Sieben Teams sind noch im Rennen. Überraschenderweise haben aber nicht die Partei-Promis bei den bayerischen Genossen die Nase vorn.

      • Die Story: Frankens Kampf um das Wasser

      In Teilen Mittel- und Unterfrankens fällt seit Jahren zu wenig Regen. In besonders betroffenen Regionen registrierten die Experten zuletzt 2007 ein überdurchschnittlich nasses Jahr. Wasserwirtschaft und Landwirte kämpfen mit den Folgen der Dürre. Manche Lösungsideen sind umstritten.

      • Doppelagent Heinz Felfe: vom Bundesnachrichtendienst zur Stasi

      Es war einer der größten deutschen Geheimdienstskandale: 1961 wird der BND-Mitarbeiter Heinz Felfe als russischer Doppelagent enttarnt. Eine zutiefst deutsch-deutsche Geschichte: Felfe, ehemaliges SS-Mitglied, stellt sich später in den Dienst der Stasi. "Kontrovers" hat dazu bisher unveröffentlichtes Filmmaterial des DDR-Geheimdienstes ausgewertet.

      • Neue Doku-Serie: die Polizeiklasse - zwei Jahre unter Polizeischülern

      Zwei Jahre lang begleitet die Doku-Serie eine Klasse der Bereitschaftspolizei in Eichstätt. Vier junge Männer und Frauen: vom Einkleiden bis zum ihrem ersten Einsatz. In dieser Folge wird es ernst, denn zum ersten Mal müssen sie schießen – ein Druck, mit dem so mancher nicht umgehen kann.

      • Industriespionage Wenn Freunde bei Freunden spionieren

      Die Amerikaner spionieren im großen Stil die deutsche Wirtschaft aus - eigentlich ist das seit den Enthüllungen von Edward Snowden bekannt. Trotzdem vertrauen wichtige deutsche Unternehmer bei der Sicherung sensibler Daten auf US-Firmen. Das ist fahrlässig und naiv, warnen Experten.

      "Kontrovers" geht den Dingen auf den Grund - neugierig und mit sorgfältiger Recherche. Das Team unter Leitung von Andreas Bachmann liefert Hintergründe und Analysen zu aktuellen Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Die "Kontrovers"-Reporter sprechen mit den Menschen vor Ort, decken Missstände auf und konfrontieren die Verantwortlichen. Damit stößt "Kontrovers" Diskussionen an und setzt Themen - engagiert, hartnäckig und pointiert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.10.2020