• 11.01.2014
      11:00 Uhr
      Ein Biobäcker in Peru Von Ulm nach Lima | tagesschau24
       

      "Goodbye Ländle": 2008 wanderte der Ulmer Bäcker Nobert Bloch nach Peru aus. In Lima, der Hauptstadt des Landes, gründete er eine Bäckerei und hatte Glück: die Menschen rissen ihm Schneckennudeln und Brezeln förmlich aus der Hand. "Wir eröffneten damals die erste Bio-Bäckerei in Peru", sagt Norbert Bloch heute stolz. "Das war offensichtlich eine Marktlücke und meine Chance."

      Samstag, 11.01.14
      11:00 - 11:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      "Goodbye Ländle": 2008 wanderte der Ulmer Bäcker Nobert Bloch nach Peru aus. In Lima, der Hauptstadt des Landes, gründete er eine Bäckerei und hatte Glück: die Menschen rissen ihm Schneckennudeln und Brezeln förmlich aus der Hand. "Wir eröffneten damals die erste Bio-Bäckerei in Peru", sagt Norbert Bloch heute stolz. "Das war offensichtlich eine Marktlücke und meine Chance."

       

      Sein Geschäft läuft bis heute sehr gut. Als er noch in Ulm lebte, war er Backstubenleiter in einer großen Ulmer Biobäckerei und immer im Stress. Dazu kamen private Probleme. Irgendwann wurde es zu viel, Norbert Bloch brach zusammen. Diagnose: Burnout.

      Als er aus dem Krankenhaus entlassen wurde, hatte er nur noch ein Ziel: "Bloß weg von hier!". Er kaufte sich ein One-Way-Ticket nach Lima, kam erst einmal bei Freunden unter und gründete die Bio-Bäckerei. Von da an ging es bergauf. Und heute? "Ich fühle mich hier ausgesprochen wohl ", sagt der 52-Jährige, der mittlerweile mit einer Peruanerin verheiratet ist und zwei Kinder hat. "Deutschland vermisse ich selten." Trotzdem kehrte Norbert Bloch vor kurzem für ein paar Wochen in seine alte Heimat im Allgäu zurück.

      Die vierteilige SWR-Reihe "Goodbye Ländle" porträtiert Menschen aus Baden-Württemberg, die ihre Heimat verlassen und sich in einem anderen Land niedergelassen haben. Sie wagten einen großen Schritt und ließen sich auf einen Neuanfang ein. Ihr Knowhow und ihre Träume und Sehnsüchte von einem anderen Leben nahmen sie mit. Das SWR Fernsehen schaut mit ihnen zurück und nach vorn: Wie geht es dem Biobäcker in Lima, dem Duftdesigner in New York, den Rinderfarmern in Namibia oder dem Sternekoch und seiner Frau in Südafrika? Alle sind sie mutig, neugierig, abenteuerlustig und haben tatsächlich eine neue Heimat in der Fremde gefunden.

      Wird geladen...
      Samstag, 11.01.14
      11:00 - 11:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2021