• 29.10.2013
      23:30 Uhr
      Report Mainz Moderation: Fritz Frey | tagesschau24
       

      Themen:

      • Unterbesetzte Frühchen-Stationen: Wie die Krankenhauslobby aus Kostengründen bessere Versorgung verhindert
      • Neue Masche: Wie Jobsuchende plötzlich auf einer Schrottimmobilie sitzen
      • Aggressiv und gewaltbereit: Anklage gegen prügelnde Salafisten aus Offenbach
      • Rechte Strippenzieher: NPD organisiert Widerstand gegen Asylberwerberheime
      • Lisas Welt: Warum in der großen Koalition jeder der größte sein möchte

      Dienstag, 29.10.13
      23:30 - 00:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Unterbesetzte Frühchen-Stationen: Wie die Krankenhauslobby aus Kostengründen bessere Versorgung verhindert
      • Neue Masche: Wie Jobsuchende plötzlich auf einer Schrottimmobilie sitzen
      • Aggressiv und gewaltbereit: Anklage gegen prügelnde Salafisten aus Offenbach
      • Rechte Strippenzieher: NPD organisiert Widerstand gegen Asylberwerberheime
      • Lisas Welt: Warum in der großen Koalition jeder der größte sein möchte

       
      • Wie die Krankenhauslobby aus Kostengründen bessere Versorgung verhindert

      Eine neue Richtlinie für Kliniken soll die Versorgung von Frühgeborenen verbessern. Doch Recherchen von REPORT MAINZ zeigen: Die Krankenhauslobby versucht die Richtlinie aus Kostengründen zu kippen.

      • Wie Jobsuchende plötzlich auf einer Schrottimmobilie sitzen

      Kleine Annoncen versprechen einen lukrativen Zusatzjob. Doch wer darauf eingeht, ist meist finanziell ruiniert bis zum Lebensende als Eigentümer einer Schrottimmobilie.

      • Anklage gegen prügelnde Salafisten aus Offenbach

      Nach dem brutalen Angriff auf das REPORT MAINZ-Team im Juni 2013 in Offenbach hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen vier Beschuldigte erhoben. Wer sind sie?

      • Bürgerprotest oder Nazidemos?

      Wo immer derzeit eine Flüchtlingsunterkunft geplant ist, regt sich breiter Widerstand. Oft steht hinter den Demonstrationen die NPD, die aggressiv Stimmung gegen "Asylbetrüger" macht.

      • Lisas Welt: Warum in der großen Koalition jeder der Größte sein möchte

      Eigentlich hat sie ja keiner gewollt: Die große Koalition. Doch dann sind FDP und Grüne bei der Wahl leider mehr oder weniger verunglückt. Und schon sind alle Bedenken verflogen. Alles wird groß und gut. Und schon geht es nur noch darum, wer der Größte ist: Merkel, Gabriel oder doch Seehofer? Doch nicht jeder ist von der weltgrößten Koalition wirklich beeindruckt.

      Wird geladen...
      Dienstag, 29.10.13
      23:30 - 00:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.05.2021