• 10.05.2013
      19:00 Uhr
      Faszination Wissen Braunkohle - Brückenenergie mit Restrisiko? | ARD-alpha
       

      Braunkohle hat den Ruf, die "dreckigste" Form der Stromerzeugung zu sein. Vor allem die Kraftwerke auf dem Gebiet der einstigen DDR waren berüchtigt wegen ihres hohen Ausstoßes an Staub und Umweltgiften. Rund ein Drittel des heimischen Braunkohlestroms stammt heute noch aus der Lausitz, einer Region an der Grenze zu Polen. Für die Förderung der Braunkohle soll in den nächsten Jahren bestehender Tagebau ausgeweitet werden. Das geht zwangsläufig mit einer Zerstörung von Landschaft und Dörfern einher. Denn wo Braunkohle gefördert wird, kann buchstäblich kein Stein mehr auf dem anderen bleiben.

      Freitag, 10.05.13
      19:00 - 19:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Braunkohle hat den Ruf, die "dreckigste" Form der Stromerzeugung zu sein. Vor allem die Kraftwerke auf dem Gebiet der einstigen DDR waren berüchtigt wegen ihres hohen Ausstoßes an Staub und Umweltgiften. Rund ein Drittel des heimischen Braunkohlestroms stammt heute noch aus der Lausitz, einer Region an der Grenze zu Polen. Für die Förderung der Braunkohle soll in den nächsten Jahren bestehender Tagebau ausgeweitet werden. Das geht zwangsläufig mit einer Zerstörung von Landschaft und Dörfern einher. Denn wo Braunkohle gefördert wird, kann buchstäblich kein Stein mehr auf dem anderen bleiben.

       

      Seit dem Ende der DDR bemühen sich die Energieunternehmen, die Braunkohlegewinnung und -verstromung umweltverträglich zu machen. Ausgekohlte Tagebaugebiete werden kreativ rekultiviert, abgerissene Dörfer an anderer Stelle neu aufgebaut, Feinstaub, Stickstoffoxide und Schwefeldioxid aus den Rauchgasen gereinigt.
      Das größte Problem aber bleibt das klimaschädliche Kohlendioxid, das bei der Braunkohleverbrennung entsteht. In der Lausitz prüft man, das Treibhausgas abzuscheiden und in Gesteinsschichten unter der Erde zu lagern. Das Kohlendioxid soll jahrtausendelang im Boden verwahrt bleiben. Doch sowohl die Abscheidung als auch die Lagerung werfen Fragen auf.

      Faszination Wissen ist die Wissenschaftssendung im Bayerischen Fernsehen mit aktuellen und faszinierenden Beiträgen aus der Welt der Wissenschaft, Forschung und Technik.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.08.2019