• 13.10.2018
      20:40 Uhr
      alpha-retro: Stadtgeschichte mit der Kamera ARD-alpha
       

      Heinrich Breloer ging 1982 mit den beiden Fotografen Fritz Lachmund und Erich Andres durch Hamburg und verglich deren alte Fotografien mit der Realität von Heute (1982).
      Aber: Das ist auch eine Geschichte der Fotografie in Hamburg und damit tatsächlich auch Hamburger Stadtgeschichte. Die Zeit des Dritten Reichs, die Bombennächte und der auch von Andres und Lachmund fotographisch festgehaltene damalige Alltag, nehmen dabei einen breiten Raum ein. Diese Dokumentation ist tatsächlich ein Film und nicht nur eine Aneinanderreihung von Fotos, es gibt also sowohl bewegte Bilder wie bewegende Bilder zu sehen.

      Samstag, 13.10.18
      20:40 - 21:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 20:45
      Stereo HD-TV

      Heinrich Breloer ging 1982 mit den beiden Fotografen Fritz Lachmund und Erich Andres durch Hamburg und verglich deren alte Fotografien mit der Realität von Heute (1982).
      Aber: Das ist auch eine Geschichte der Fotografie in Hamburg und damit tatsächlich auch Hamburger Stadtgeschichte. Die Zeit des Dritten Reichs, die Bombennächte und der auch von Andres und Lachmund fotographisch festgehaltene damalige Alltag, nehmen dabei einen breiten Raum ein. Diese Dokumentation ist tatsächlich ein Film und nicht nur eine Aneinanderreihung von Fotos, es gibt also sowohl bewegte Bilder wie bewegende Bilder zu sehen.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 13.10.18
      20:40 - 21:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 20:45
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2019