• 13.10.2018
      10:30 Uhr
      STATIONEN Wohnen: Unbezahlbar? | ARD-alpha
       

      Die Wohnungspreise in Ballungsgebieten steigen ins Unermessliche. Ein schicker Neubau zum Kauf in guter Lage in München kostet bis zu 20.000 Euro pro Quadratmeter. Die Mieten ziehen ebenfalls an. Eigentümer können fast jeden Preis verlangen. Familien, Studenten, Senioren, Berufseinsteiger – sie tun sich immer schwerer, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Doch was braucht der Mensch eigentlich zum Wohnen? Wie viel Platz, welches Umfeld? Wie haben sich die Bedürfnisse im Laufe der Jahre verändert?

      Moderation: Benedikt Schregle

      Samstag, 13.10.18
      10:30 - 11:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Die Wohnungspreise in Ballungsgebieten steigen ins Unermessliche. Ein schicker Neubau zum Kauf in guter Lage in München kostet bis zu 20.000 Euro pro Quadratmeter. Die Mieten ziehen ebenfalls an. Eigentümer können fast jeden Preis verlangen. Familien, Studenten, Senioren, Berufseinsteiger – sie tun sich immer schwerer, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Doch was braucht der Mensch eigentlich zum Wohnen? Wie viel Platz, welches Umfeld? Wie haben sich die Bedürfnisse im Laufe der Jahre verändert?

      Moderation: Benedikt Schregle

       

      Die Wohnungspreise in Ballungsgebieten steigen ins Unermessliche. Ein schicker Neubau zum Kauf in guter Lage in München kostet bis zu 20.000 Euro pro Quadratmeter. Die Mieten ziehen ebenfalls an. Eigentümer können fast jeden Preis verlangen. Familien, Studenten, Senioren, Berufseinsteiger – sie tun sich immer schwerer, bezahlbaren Wohnraum zu finden.

      Doch was braucht der Mensch eigentlich zum Wohnen? Wie viel Platz, welches Umfeld? Wie haben sich die Bedürfnisse im Laufe der Jahre verändert?

      "STATIONEN"-Moderator Benedikt Schregle ist zu Gast bei Menschen, die ganz persönliche Geschichten übers Wohnen erzählen – und er fragt, was die Kirche eigentlich mit ihren Immobilien macht. Und Benedikt Schregle probiert selbst das etwas andere Wohnen aus.

      Die Wohnungspreise in Ballungsgebieten steigen ins Unermessliche. Ein schicker Neubau zum Kauf in guter Lage in München kostet bis zu 20.000 Euro pro Quadratmeter. Die Mieten ziehen ebenfalls an. Eigentümer können fast jeden Preis verlangen. Familien, Studenten, Senioren, Berufseinsteiger – sie tun sich immer schwerer, bezahlbaren Wohnraum zu finden.

      Doch was braucht der Mensch eigentlich zum Wohnen? Wie viel Platz, welches Umfeld? Wie haben sich die Bedürfnisse im Laufe der Jahre verändert?

      "STATIONEN"-Moderator Benedikt Schregle ist zu Gast bei Menschen, die ganz persönliche Geschichten übers Wohnen erzählen – und er fragt, was die Kirche eigentlich mit ihren Immobilien macht. Und Benedikt Schregle probiert selbst das etwas andere Wohnen aus.

      Religion erleben – der Name „stationen“ ist Programm. Ob Stationen einer persönlichen Entwicklung oder Stationen des Kirchenjahrs, die Feste anderer Religionen oder Stationen des Lebens: Die Sendung fragt, wie Menschen denken und glauben und ermöglicht den Zuschauern, Religion (mit) zu erleben und ihre eigene Orientierung in einer komplizierten Welt zu finden.

      Religion erleben – der Name „stationen“ ist Programm. Ob Stationen einer persönlichen Entwicklung oder Stationen des Kirchenjahrs, die Feste anderer Religionen oder Stationen des Lebens: Die Sendung fragt, wie Menschen denken und glauben und ermöglicht den Zuschauern, Religion (mit) zu erleben und ihre eigene Orientierung in einer komplizierten Welt zu finden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 13.10.18
      10:30 - 11:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.12.2019