• 17.10.2018
      02:45 Uhr
      Xenius Radon: Die unbekannte Gefahr | ARD-alpha
       

      Radon ist ein natürlich in der Umwelt vorkommendes Edelgas. Es entweicht aus uranhaltigem Gestein im Boden und sammelt sich vor allem in den unteren Geschossen in Wohnhäusern an. Strahlenschützer warnen schon seit vielen Jahren vor einer Verharmlosung. Nach dem Rauchen ist Radon die zweitwichtigste Ursache für Lungenkrebs.

      Nach einer neuen EU-Richtlinie muss der Radonschutz in den Mitgliedsländern verbessert werden. Werden bestimmte Messwerte überschritten, muss das Haus saniert werden. Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner helfen bei einer Radonsanierung im bayerischen Voralpenland tatkräftig mit.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 17.10.18
      02:45 - 03:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Radon ist ein natürlich in der Umwelt vorkommendes Edelgas. Es entweicht aus uranhaltigem Gestein im Boden und sammelt sich vor allem in den unteren Geschossen in Wohnhäusern an. Strahlenschützer warnen schon seit vielen Jahren vor einer Verharmlosung. Nach dem Rauchen ist Radon die zweitwichtigste Ursache für Lungenkrebs.

      Nach einer neuen EU-Richtlinie muss der Radonschutz in den Mitgliedsländern verbessert werden. Werden bestimmte Messwerte überschritten, muss das Haus saniert werden. Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner helfen bei einer Radonsanierung im bayerischen Voralpenland tatkräftig mit.

       

      Radon ist ein natürlich in der Umwelt vorkommendes Edelgas. Es entweicht aus uranhaltigem Gestein im Boden und sammelt sich vor allem in den unteren Geschossen in Wohnhäusern an. Strahlenschützer warnen schon seit vielen Jahren vor einer Verharmlosung. Nach dem Rauchen ist Radon die zweitwichtigste Ursache für Lungenkrebs: Studien zeigen, dass allein in Deutschland jedes Jahr etwa 2.000 Menschen an den Folgen einer Radonbelastung sterben. Nach Angaben des Bundesamts für Strahlenschutz gibt es - abhängig von der geologischen Situation vor Ort - in etwa jedem zehnten Haus in Deutschland ein Problem mit Radon.

      Nach einer neuen EU-Richtlinie muss der Radonschutz in den Mitgliedsländern verbessert werden. Werden bestimmte Messwerte überschritten, muss das Haus saniert werden. Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner helfen bei einer Radonsanierung im bayerischen Voralpenland tatkräftig dabei mit, das radioaktive Gas durch Bohrlöcher und Rohre ins Freie zu leiten.

      Moderation: Caroline du Bled, Gunnar Mergner

      Die Sendung "Xenius" ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet. Mit ihrem Wissensmobil touren die Moderatoren durch Europa, immer auf der Suche nach dem Wissen, das die Welt bewegt. Unorthodoxe Fragestellungen sind dabei ebenso zu erwarten wie spannende Begegnungen mit den führenden Köpfen der Wissenschaft. "Xenius" ist Roadmovie, Schatzsuche und Wissenssendung zugleich.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.02.2020