• 20.10.2018
      10:30 Uhr
      STATIONEN Zum Fressen gern - Welche Rechte haben Tiere? | ARD-alpha
       

      Unsere Gesellschaft teilt Tiere in zwei Kategorien: als Ware zum Schlachten und Essen und als Haustier zum Liebhaben und Kuscheln. Eine ambivalente Einstellung zu Tieren hat auch das Bürgerliche Gesetzbuch in Deutschland: "Tiere sind keine Sachen. Sie werden durch besondere Gesetze geschützt. Auf sie sind die für Sachen geltenden Vorschriften entsprechend anzuwenden, soweit nicht etwas anderes bestimmt ist.“ Welche Rechte haben Tiere? Als Spielzeug für Hobbyfischer, als überzüchtete Freunde des Menschen, als Amüsement im Zirkus oder in Mastbetrieben als Massenware für den Supermarkt?

      Moderation: Irene Esmann

      Samstag, 20.10.18
      10:30 - 11:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Unsere Gesellschaft teilt Tiere in zwei Kategorien: als Ware zum Schlachten und Essen und als Haustier zum Liebhaben und Kuscheln. Eine ambivalente Einstellung zu Tieren hat auch das Bürgerliche Gesetzbuch in Deutschland: "Tiere sind keine Sachen. Sie werden durch besondere Gesetze geschützt. Auf sie sind die für Sachen geltenden Vorschriften entsprechend anzuwenden, soweit nicht etwas anderes bestimmt ist.“ Welche Rechte haben Tiere? Als Spielzeug für Hobbyfischer, als überzüchtete Freunde des Menschen, als Amüsement im Zirkus oder in Mastbetrieben als Massenware für den Supermarkt?

      Moderation: Irene Esmann

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 20.10.18
      10:30 - 11:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.10.2020