• 16.10.2018
      02:45 Uhr
      alpha-Österreich: Newton Die Zukunft des Geldes | ARD-alpha
       

      Sind wir die erste Generation - nach Jahrtausenden -, die kein Bargeld mehr als Zahlungsmittel verwenden wird? Werden Münzen und Scheine durch Karten, Chips und Mobiltelefone abgelöst?
      "Newton" untersucht, welche Funktion Bargeld in Zukunft noch haben wird. Und welche gesellschaftlichen Konsequenzen eine totale Digitalisierung des Geldverkehrs haben kann. Wird mit der Verdrängung von Bargeld der "gläserne Mensch" noch stärker manipulierbar?
      Müssen wir alle den Preis des Fortschritts durch völlige Hergabe aller unserer Daten bezahlen? Und welche Folgen wird das Leben in Zukunft haben?

      Moderation: Matthias Euba

      Nacht von Montag auf Dienstag, 16.10.18
      02:45 - 03:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

      Sind wir die erste Generation - nach Jahrtausenden -, die kein Bargeld mehr als Zahlungsmittel verwenden wird? Werden Münzen und Scheine durch Karten, Chips und Mobiltelefone abgelöst?
      "Newton" untersucht, welche Funktion Bargeld in Zukunft noch haben wird. Und welche gesellschaftlichen Konsequenzen eine totale Digitalisierung des Geldverkehrs haben kann. Wird mit der Verdrängung von Bargeld der "gläserne Mensch" noch stärker manipulierbar?
      Müssen wir alle den Preis des Fortschritts durch völlige Hergabe aller unserer Daten bezahlen? Und welche Folgen wird das Leben in Zukunft haben?

      Moderation: Matthias Euba

       

      Sind wir die erste Generation - nach Jahrtausenden -, die kein Bargeld mehr als Zahlungsmittel verwenden wird? Werden Münzen und Scheine durch Karten, Chips und Mobiltelefone abgelöst?

      "Newton" untersucht, welche Funktion Bargeld in Zukunft noch haben wird. Und welche gesellschaftlichen Konsequenzen eine totale Digitalisierung des Geldverkehrs haben kann. Wird mit der Verdrängung von Bargeld der "gläserne Mensch" noch stärker manipulierbar?

      Müssen wir alle den Preis des Fortschritts durch völlige Hergabe aller unserer Daten bezahlen? Und welche Folgen wird das Leben in Zukunft haben?

      Schweden gilt als das Land, in dem die digitalen Zahlungsmittel auf dem Vormarsch sind und - so die Experten der Königlich Technischen Hochschule - Bargeld bereits in fünf Jahren völlig verschwunden sein wird. In Stockholm finden wir Obdachlose, die via Smartphone Spenden entgegen nehmen, Kirchenmitglieder, die mittels QR-Code in die Kollekte einzahlen und den Ansatz einer eigenen, staatlichen Krypto-Währung, der E-Krone.

      Wird die Kontrolle des Konsumverhaltens und unseres Finanzlebens allgegenwärtig? Experten der Wirtschaftsuniversität Wien und der Johannes Kepler Universität in Linz forschen über die gesellschaftlichen Folgen der Abschaffung von Bargeld.

      Wissenschaftsmagazin 2018 (ORF)

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 16.10.18
      02:45 - 03:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.10.2019