• 11.10.2018
      03:45 Uhr
      Tele-Akademie Prof. Dr. Wolfgang Fritz Haug: "Das Kapital" - Ein 150 Jahre altes Buch, aktueller als zu seiner Zeit | ARD alpha
       

      "Das Kapital" von Karl Marx in einer Dreiviertelstunde allgemein verständlich zu erörtern, ist eine schwierige Aufgabe ... Wolfgang Fritz Haug unternimmt in diesem Vortrag einen Dreierschritt, den er an den drei sachlich eng zusammenhängenden Begriffen Theorie, Form und Inhalt ausrichtet.

      Professor Dr. Wolfgang Fritz Haug lehrte bis 2001 Philosophie an der Freien Universität Berlin. Er ist Mitbegründer der Zeitschrift "Das Argument" und Herausgeber des auf 15 Bände angelegten Historisch-kritischen Wörterbuchs des Marxismus.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 11.10.18
      03:45 - 04:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      HD-TV Stereo

      "Das Kapital" von Karl Marx in einer Dreiviertelstunde allgemein verständlich zu erörtern, ist eine schwierige Aufgabe ... Wolfgang Fritz Haug unternimmt in diesem Vortrag einen Dreierschritt, den er an den drei sachlich eng zusammenhängenden Begriffen Theorie, Form und Inhalt ausrichtet.

      Professor Dr. Wolfgang Fritz Haug lehrte bis 2001 Philosophie an der Freien Universität Berlin. Er ist Mitbegründer der Zeitschrift "Das Argument" und Herausgeber des auf 15 Bände angelegten Historisch-kritischen Wörterbuchs des Marxismus.

       

      "Das Kapital" von Karl Marx in einer Dreiviertelstunde allgemein verständlich zu erörtern, ist eine schwierige Aufgabe ...

      Wolfgang Fritz Haug unternimmt in diesem Vortrag einen Dreierschritt, den er an den drei sachlich eng zusammenhängenden Begriffen Theorie, Form und Inhalt ausrichtet: Theorie-Form, Form-Theorie, Form-Inhalt. Die Theorie wird als entwickelnd (genetisch-rekonstruktiv) erläutert; die gegenwärtig herrschende Form der elementaren ökonomischen Praxis wird als historisch-spezifisch für kapitalistische Gesellschaften erklärt; als ihr Inhalt wird die Praxis in ihrer systemisch verselbständigten, d.h. als Gesetz des Praxisfeldes auftretenden Wirkung (resultierendes Gesetz oder regulierendes Resultat) ausgewiesen.

      "Das Kapital" von Karl Marx in einer Dreiviertelstunde allgemein verständlich zu erörtern, ist eine schwierige Aufgabe ...

      Wolfgang Fritz Haug unternimmt in diesem Vortrag einen Dreierschritt, den er an den drei sachlich eng zusammenhängenden Begriffen Theorie, Form und Inhalt ausrichtet: Theorie-Form, Form-Theorie, Form-Inhalt. Die Theorie wird als entwickelnd (genetisch-rekonstruktiv) erläutert; die gegenwärtig herrschende Form der elementaren ökonomischen Praxis wird als historisch-spezifisch für kapitalistische Gesellschaften erklärt; als ihr Inhalt wird die Praxis in ihrer systemisch verselbständigten, d.h. als Gesetz des Praxisfeldes auftretenden Wirkung (resultierendes Gesetz oder regulierendes Resultat) ausgewiesen.

      Die Tele-Akademie ist ein Angebot für alle interessierten Menschen, sich mit den aktuellen Fragen unserer Zeit auseinanderzusetzen. Sie vermittelt Denkanstöße und Wissen mit Tiefgang, anspruchsvoll aber verständlich. Namhafte Redner aus allen Gebieten der Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur nehmen jede Woche Stellung zu Themen, die über den Tag hinaus von Bedeutung sind.

      Die Tele-Akademie ist ein Angebot für alle interessierten Menschen, sich mit den aktuellen Fragen unserer Zeit auseinanderzusetzen. Sie vermittelt Denkanstöße und Wissen mit Tiefgang, anspruchsvoll aber verständlich. Namhafte Redner aus allen Gebieten der Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur nehmen jede Woche Stellung zu Themen, die über den Tag hinaus von Bedeutung sind.

      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 11.10.18
      03:45 - 04:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.10.2022