• 01.12.2012
      16:45 Uhr
      Fernweh Reisereportage: Tunesien | ARD alpha
       

      Tunesien nach der Jasmin-Revolution - Ein Urlaubsland auf der Suche nach innerer Stabilität: Jahrelang war Tunesien eines der Lieblingsziele sonnenhungriger Europäer. Bis etwas passierte, das den Urlauberstrom ganz plötzlich versiegen ließ. Ausgerechnet in Tunesien, das über all die Jahre politisch eher unauffällig war, nahm der Arabische Frühling, die große Freiheitsbewegung, seinen Anfang. Das Volk ging auf die Straße und nach nur einem Monat Revolution musste der verhasste Präsident Ben Ali am 14. Januar 2011 fluchtartig das Land verlassen.

      Samstag, 01.12.12
      16:45 - 17:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Tunesien nach der Jasmin-Revolution - Ein Urlaubsland auf der Suche nach innerer Stabilität: Jahrelang war Tunesien eines der Lieblingsziele sonnenhungriger Europäer. Bis etwas passierte, das den Urlauberstrom ganz plötzlich versiegen ließ. Ausgerechnet in Tunesien, das über all die Jahre politisch eher unauffällig war, nahm der Arabische Frühling, die große Freiheitsbewegung, seinen Anfang. Das Volk ging auf die Straße und nach nur einem Monat Revolution musste der verhasste Präsident Ben Ali am 14. Januar 2011 fluchtartig das Land verlassen.

       

      Seither ringt Tunesien um den richtigen Weg bei der demokratischen Umgestaltung des Landes. Und langsam kommen auch die Touristen wieder: ins antike Karthago, zu Ruinen von Dougga, ins fruchtbare Hinterland von Tunis, zu den Höhlenwohnungen der Berber, in das Dünenmeer der Wüste, zum größten Salzsee der Sahara und natürlich zum Baden und Faulenzen nach Djerba und an andere Gestade.

      Wird geladen...
      Samstag, 01.12.12
      16:45 - 17:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.08.2022