• 06.08.2018
      22:45 Uhr
      service: gesundheit Vergesslichkeit, Delir oder beginnende Demenz? | ARD-alpha
       

      Jeder vergisst hin und wieder etwas. Doch wenn einen das Gedächtnis im Stich lässt, muss nicht immer gleich der Beginn einer Demenz oder der Alzheimer-Erkrankung dahinter stecken. Vergesslichkeit hat viele Ursachen. Auch nach einer OP mit Narkose können Verwirrungszustände auftreten. „service: gesundheit“ klärt, welche Symptome auf ein OP-Delir oder eine beginnende Demenz hinweisen. Außerdem: Tiere als Demenz-Therapeuten – so schaffen es die kleinen Fellnasen, längst vergessene Gefühle wieder aufleben zu lassen.

      Moderation: Mathias Münch

      Montag, 06.08.18
      22:45 - 23:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Jeder vergisst hin und wieder etwas. Doch wenn einen das Gedächtnis im Stich lässt, muss nicht immer gleich der Beginn einer Demenz oder der Alzheimer-Erkrankung dahinter stecken. Vergesslichkeit hat viele Ursachen. Auch nach einer OP mit Narkose können Verwirrungszustände auftreten. „service: gesundheit“ klärt, welche Symptome auf ein OP-Delir oder eine beginnende Demenz hinweisen. Außerdem: Tiere als Demenz-Therapeuten – so schaffen es die kleinen Fellnasen, längst vergessene Gefühle wieder aufleben zu lassen.

      Moderation: Mathias Münch

       

      Jeder vergisst hin und wieder etwas. Doch wenn einen das Gedächtnis im Stich lässt, muss nicht immer gleich der Beginn einer Demenz oder der Alzheimer-Erkrankung dahinter stecken. Vergesslichkeit hat viele Ursachen.

      Auch nach einer OP mit Narkose können Verwirrungszustände auftreten. Fakt ist: Die meisten Betroffenen sind stark verunsichert. Wie kann man die negativen Folgen einer Narkose reduzieren, wann ist ein Demenztest sinnvoll, und was ist bei der Diagnose Demenz zu tun?

      „service: gesundheit“ klärt, welche Symptome auf ein OP-Delir oder eine beginnende Demenz hinweisen. Außerdem: Tiere als Demenz-Therapeuten – so schaffen es die kleinen Fellnasen, längst vergessene Gefühle wieder aufleben zu lassen.

      Immer donnerstags berichtet „service: gesundheit“ über den Fall eines Patienten sowie über dessen Krankheitsverlauf und klärt darüber auf, welche Ursache die Krankheit hat, welche Medikamente empfehlenswert sind und welche alternativen Heilmethoden und Therapieformen zur Anwendung kommen können. Fragen zum Thema beantwortet der jeweilige Experte im Studio. „service: gesundheit“ wird im wöchentlichen Wechsel von Anne Brüning und Mathias Münch moderiert.

      Wird geladen...
      Montag, 06.08.18
      22:45 - 23:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.09.2021