• 27.05.2012
      15:45 Uhr
      Die Märchenschlösser des Philosophen Schlossgeschichten | ARD-alpha
       

      "Geld ist kein Lebensziel, ein Lebensziel ist Schönheit oder Gerechtigkeit", meint Nico Forster, der Herr auf Schloss Guttenburg bei Kraiburg am Inn. Nico Forster ist kein reicher Erbe, er hat Philosophie studiert und nach dem Studium ein Mobilfunkunternehmen gegründet. Mit seinem Unternehmen hat er ein Vermögen gemacht, damit finanziert er seine große Leidenschaft - Schlösser und Bauernhöfe vor dem Untergang zu retten. "Ein Schloss muss Spaß machen, es darf nicht zum Ballast werden", meint der gebürtige Münchner. Er besitzt mittlerweile vier davon, neben einer Vielzahl weiterer historischer Schätze.

      Sonntag, 27.05.12
      15:45 - 16:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      "Geld ist kein Lebensziel, ein Lebensziel ist Schönheit oder Gerechtigkeit", meint Nico Forster, der Herr auf Schloss Guttenburg bei Kraiburg am Inn. Nico Forster ist kein reicher Erbe, er hat Philosophie studiert und nach dem Studium ein Mobilfunkunternehmen gegründet. Mit seinem Unternehmen hat er ein Vermögen gemacht, damit finanziert er seine große Leidenschaft - Schlösser und Bauernhöfe vor dem Untergang zu retten. "Ein Schloss muss Spaß machen, es darf nicht zum Ballast werden", meint der gebürtige Münchner. Er besitzt mittlerweile vier davon, neben einer Vielzahl weiterer historischer Schätze.

       

      Stab und Besetzung

      Drehbuch Susanne Roser

      Sein Hauptwohnsitz, Schloss Guttenburg bei Kraiburg am Inn, hat eine fast 1000jährige Geschichte. Diese Geschichte findet er, muss man sehen und fühlen können. Deshalb geht er mit den Spuren des Alters sorgsam sorgsam um. Aus Schlössern lediglich perfekt sanierte, repräsentative Prunkbauten zu machen, lehnt er ab. Seine Schlösser sollen Geschichten erzählen, nicht laut und aufdringlich, es sollen "poetische Schlösser" sein, "Märchenschlösser" voller Originalität. Seinen Traum, diese geretteten Schlösser wieder mit Leben zu erfüllen, hat er nicht mehr verwirklichen können. Am 16. Februar 2010 ist Nico Forster im Alter von 47 Jahren gestorben. Sein Erbe ist die Mahnung, sich dem Untergang wertvoller Architektur entgegen zu stellen und ihre Schönheit in die Gegenwart zu retten.

      Wird geladen...
      Sonntag, 27.05.12
      15:45 - 16:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.04.2021