• 27.05.2012
      14:15 Uhr
      Bei uns dahoam Rund um den Tegernsee - Volksmusik mit Elisabeth Rehm | ARD-alpha
       

      In "Bei uns dahoam" geht es in die Gegend rund um den Tegernsee, eine der schönsten Bayerns, die nicht von ungefähr zum Symbol für die perfekte Alpenidylle und zur Kulisse vieler Heimatfilme geworden ist. "Entdeckt" wurde der Tegernsee im 19. Jahrhundert: Der bayerische König Max I. Joseph, kaufte das säkularisierte Benediktiner-Kloster Tegernsee, baute es zur Sommerresidenz aus und kam jedes Jahr mit Familie und Hofstaat hierher. In der Folge kamen auch Maler und Literaten, wie z. B. Thomas Mann oder Ludwig Thoma, die sich von der schönen Voralpen-Landschaft ebenso inspirieren ließen, wie von ihren Bewohnern.

      Sonntag, 27.05.12
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      In "Bei uns dahoam" geht es in die Gegend rund um den Tegernsee, eine der schönsten Bayerns, die nicht von ungefähr zum Symbol für die perfekte Alpenidylle und zur Kulisse vieler Heimatfilme geworden ist. "Entdeckt" wurde der Tegernsee im 19. Jahrhundert: Der bayerische König Max I. Joseph, kaufte das säkularisierte Benediktiner-Kloster Tegernsee, baute es zur Sommerresidenz aus und kam jedes Jahr mit Familie und Hofstaat hierher. In der Folge kamen auch Maler und Literaten, wie z. B. Thomas Mann oder Ludwig Thoma, die sich von der schönen Voralpen-Landschaft ebenso inspirieren ließen, wie von ihren Bewohnern.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Elisabeth Malzer

      Wer weiß, ob sie auch heute noch kämen: Das Tegernseer Tal ist mittlerweile ziemlich zugebaut, mit Hotels, Restaurants, Läden, Sport- und Freizeitanlagen, und vielen noblen Zweitwohnsitzen. Trotzdem - oder vielleicht gerade deswegen - sind die Einheimischen hier besonders traditionsbewusst, pflegen das althergebrachte Brauchtum und ihre alt eingesessenen Handwerksbetriebe, wie der Trachtenschneider Sepp Winkler, der Sattler Karl Stecher oder die Keramikerfamilie Ulbricht.

      Und hinsichtlich der Volksmusik gilt das Tegernseer Tal als regelrechte Hochburg, mit Sängern und Musikanten, die in ganz Bayern bekannt sind. Der legendäre Kiem Pauli hat hier gewirkt und der Volksmusik zu neuem Aufschwung verholfen. Und Herzog Max in Bayern, der hier seine Kindheit verbracht hat, ist ein gern gesehener Gast bei der "Kreuther Klarinettenmusi". Es singen und spielen u.a. die Stroh-Hausmusi, die Hagrainer Musikanten und die Jagamusi.

      Wird geladen...
      Sonntag, 27.05.12
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.04.2021