• 26.05.2012
      19:30 Uhr
      Bilderbuch Deutschland Augsburg - Themenschwerpunkt "DAS BAYERISCHE JAHRTAUSEND" | ARD-alpha
       

      Wer Augsburg sagt, denkt an die Fugger, an die "Augsburger Puppenkiste", den "Augsburger Religionsfrieden". Man weiß selbstverständlich, dass Augsburg am Lech liegt und wenn man das Augsburger Kennzeichen vor sich sieht, wissen zumindest die Bayern: A, ein Datschiburger! Wie die Augsburger zu ihrem Spitznamen gekommen sind, und warum die Augsburger ein "gespaltenes Volk" sind, erfahren Sie in dem Augsburg-Porträt von Gertraud Dinzinger.

      Samstag, 26.05.12
      19:30 - 20:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Wer Augsburg sagt, denkt an die Fugger, an die "Augsburger Puppenkiste", den "Augsburger Religionsfrieden". Man weiß selbstverständlich, dass Augsburg am Lech liegt und wenn man das Augsburger Kennzeichen vor sich sieht, wissen zumindest die Bayern: A, ein Datschiburger! Wie die Augsburger zu ihrem Spitznamen gekommen sind, und warum die Augsburger ein "gespaltenes Volk" sind, erfahren Sie in dem Augsburg-Porträt von Gertraud Dinzinger.

       

      Stab und Besetzung

      Drehbuch Gertraud Dinzinger

      Zu Wort kommen vor allem die Augsburger selbst. Von einem Universitätsprofessor erfahren wir, dass die Stadt Augsburg der deutschen Sprache ein Wort geschenkt hat, und ein Augsburger Original lehrt die Grundzüge des Dialekts. Der stadtbekannte Feinkostkünstler kreiert ein Augsburg-Menü und Olympiasiegerin Elisabeth Micheler-Jones stellt ihre Kanuten-Virtuosität unter Beweis.

      Beim näheren Hinschauen strotzt Augsburg vor Superlativen. Am deutlichsten wird dies ausgedrückt durch Augsburgs berühmteste Brunnenfigur: den Herkules von Adriaen de Vries. Er ist triumphaler Höhepunkt von Augsburgs "Kaisermeile".

      Der Dom mit dem ältesten romanischen Glasfensterzyklus Deutschlands und Gemälden von Holbein dem Älteren, der übrigens Augsburger war, ist der eine Fixpunkt des Straßenzugs. Es folgt das Rathaus Elias Holls mit dem berühmten "Goldenen Saal", der im Krieg zerstört und in den letzten 40 Jahren wieder aufgebaut wurde. Merkur- und Herkules-Brunnen erheben die Augsburger Prachtstraße zu einem fast mediterranen Corso, der in der Kirchenfassade von St. Ulrich und Afra seinen grandiosen Abschluss findet.

      Angefangen vom Elfenbeinkamm des Hl. Ulrich bis zum ersten Dieselmotor des Augsburgers Rudolf Diesel bewahrt die Stadt mit viel Liebe ihr historisches Erbe, wozu auch die Fugger beitragen. Graf Fugger von Glött und Gräfin Thun-Fugger managen die berühmte Fuggerei-Stiftung so effektiv, dass deren Einwohner bis auf den heutigen Tag nicht mehr als eine nominelle Miete zahlen.

      Mit seinen 250.000 Einwohnern zählt Augsburg zu den bayerischen Großstädten, hat Flugplatz, Universität und Messezentrum. Darüber hinaus sitzt neuerdings das bayerische Umweltkompetenz-Zentrum in Augsburg, und mit der Booster-Produktion von MAN für die Weltraumrakete Ariane ist Augsburg bereits im All.

      Wird geladen...
      Samstag, 26.05.12
      19:30 - 20:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.02.2021