• 22.02.2012
      23:45 Uhr
      W wie Wissen Haarige Sache - Lust und Frust mit der Haarpracht | ARD-alpha
       

      Themen u.a.:

      • Haare als Ware
      • Kopfgeschichten - was Haare erzählen
      • Das Leben eines Haares
      • Haarausfall - die Gene sind Schuld
      • Eier, Bier, Olivenöl? Haarpflege-Mythen

      Mittwoch, 22.02.12
      23:45 - 00:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen u.a.:

      • Haare als Ware
      • Kopfgeschichten - was Haare erzählen
      • Das Leben eines Haares
      • Haarausfall - die Gene sind Schuld
      • Eier, Bier, Olivenöl? Haarpflege-Mythen

       

      Frauen wie Männer legen viel Wert auf ihr Haar - vor allem wenn es ums Flirten geht. Der Zustand der Haare steht für Gesundheit, Vitalität und Attraktivität. Haarausfall, also wenig oder womöglich gar keine Haare mehr auf dem Kopf zu tragen, das wird von allen schmerzhaft als Manko empfunden, beim jeweils anderen Geschlecht zu punkten erscheint kaum noch möglich. Schon die alten Ägypter vor 4000 Jahren bemühten sich um Mittel, die der Glatzenbildung entgegenwirken sollte. Heute werden für Tabletten, Wässerchen und Tinkturen aller Art Milliarden ausgegeben, um Haarausfall zu verhindern. Was bringen diese Mittel?
      "W wie Wissen" macht sich an der Uni Bonn auf die Suche nach den Ursachen von Haarausfall. Eisenmangel kann dabei eine Rolle spielen oder auch eine Schilddrüsenfehlfunktion. Meistens aber hat Haarausfall genetische Ursachen und seit Jahren suchen Forscher die Gene, die dafür verantwortlich sind. Noch haben sie die Gene nicht eindeutig identifiziert, aber sie sind inzwischen nahe dran.

      • Haare als Ware

      Den Haar-Bedarf für Toupets und Perücken zu decken, ist nicht leicht. Größter Lieferant ist heute Indien - doch indisches Haar ist immer dunkel. Bevor es auf deutschen Köpfen landet, tourt es zur Bearbeitung rund um den Erdball ...

      • Kopfgeschichten - was Haare erzählen

      Als Folge der Globalisierung haben Menschen kulturübergreifend ähnliche Frisuren. Früher sah das anders aus: Die Chinesen trugen Zopf, die Ägypter Perücken, die Germanen Zottelmähne. Welche Bedeutung hatten die Frisuren?

      • Das Leben eines Haares

      So wie das menschliche Leben in Kindheit, Jugend, Erwachsenenstatus und Alter unterteilt werden kann, hat auch das menschliche Haar einen bestimmten Lebenslauf. Helfen diese Erkenntnisse bei der Bekämpfung des Haarausfalls?

      • Haarausfall - die Gene sind Schuld

      In den meisten Fällen hat Haarausfall genetische Ursachen. Forscher der Uni Bonn suchen seit Jahren nach den Genen, die dafür verantwortlich sind. Noch haben sie den Code nicht vollständig geknackt, aber sie sind schon nahe dran!

      • Eier, Bier, Olivenöl? Haarpflege-Mythen

      Stärker, fülliger, glänzender - wohl die wenigsten sind wirklich mit ihren Haaren zufrieden. Hausmittel für gesunde Haarpflege machen seit ewigen Zeiten die Runde. Wie viel Wahrheit steckt in diesen vermeintlichen Geheimtipps?

      Wird geladen...
      Mittwoch, 22.02.12
      23:45 - 00:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.11.2019