• 16.01.2012
      21:30 Uhr
      100 - Und was dann? Die Zukunft des Alterns - alpha-Österreich Doku von Bernhard Hain | ARD alpha
       

      Die Menschheit sieht sich mit neuen Problemen konfrontiert. Die Weltbevölkerung altert in immer höherem Tempo. Das Geburtenbarometer zeigt nach unten. Nicht nur in den Industrieländern.

      Montag, 16.01.12
      21:30 - 22:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die Menschheit sieht sich mit neuen Problemen konfrontiert. Die Weltbevölkerung altert in immer höherem Tempo. Das Geburtenbarometer zeigt nach unten. Nicht nur in den Industrieländern.

       

      Was in Europa längst Realität ist, wird die anderen Kontinente ebenfalls mit voller Wucht treffen, so das Ergebnis einer weltweiten Studie, die Wissenschafter der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in der renommierten Zeitschrift "nature" publizierten. Die Prognosen haben naturgemäß auch große politische Bedeutung. Bildung bedingt nicht nur ein besseres individuelles Einkommen, sie ist auch der beste Motor für ein längerfristiges Wirtschaftswachstum. Das können die Wissenschafter für alle Länder der Welt belegen. Wie altert der Mensch und wie kann die Lebensqualität und Gesundheit beim Älterwerden erhalten werden - Fragen die von den Wissenschaftern im Innsbrucker Zentrum für Altersforschung ergründet werden. Im Mittelpunkt stehen die biologischen Vorgänge in alternden Zellen und Geweben. Nicht zuletzt ist auch die Entwicklung der Städte ein wesentlicher Bestandteil für die Zukunft des Alterns in unserer Gesellschaft. Städte werden durch Zuwanderung zu Großstädten. Die Experten sind sich einig: Migration und Integration sind für die weitere Entwicklung unserer Gesellschaft zweifellos notwendig.

      Wird geladen...
      Montag, 16.01.12
      21:30 - 22:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.02.2023