• 19.06.2018
      03:45 Uhr
      Alles Wissen Das Wissensmagazin | ARD-alpha
       

      Themen:

      • Wie überlebe ich die Grillsaison?
      • Frühjahrserdbeeren
      • Grüne Lunge
      • Allergie: Was macht Pollen gefährlich?
      • Pestizide töten Vögel
      • Wildpflanzen für die Grüne Soße

      Moderation: Thomas Ranft

      Nacht von Montag auf Dienstag, 19.06.18
      03:45 - 04:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Wie überlebe ich die Grillsaison?
      • Frühjahrserdbeeren
      • Grüne Lunge
      • Allergie: Was macht Pollen gefährlich?
      • Pestizide töten Vögel
      • Wildpflanzen für die Grüne Soße

      Moderation: Thomas Ranft

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Thomas Ranft
      • Wie überlebe ich die Grillsaison?

      Wenn der Geruch verbrannten Fleisches und halbverkohlter Kohle in der Luft hängt, dann ist es so weit: Dann ist Grill-Zeit. Und die ist lebensgefährlich - oder? Holzkohlen-Rauch soll so schädlich sein, wie 600 Zigaretten. Auf Gegrilltem lagert sich Asche ab - krebserregend. Und auch die Alu-Verpackung für Fisch und Folienkartoffel gilt als nicht gerade gesund. Was also tun um zu überleben und trotzdem zu genießen? Ein Koch und ein Toxikologe schauen genau hin und geben Tipps für gesundes Grillen.

      • Frühjahrserdbeeren

      Von wegen "süße Sommerfrüchtchen". Schon vor Ostern können wir die ersten Erdbeeren genießen - aus Deutschland. Wie machen das die Produzenten, dass sie so früh im Jahr Erdbeeren anbieten können? Eine Erdbeer-Züchterfamilie gewährt uns Einblick in ihr Gewächshaus. Das ausgeklügelte Bewässerungssystem ist darin nur ein Teil ihres Erfolgsrezeptes …

      • Grüne Lunge

      Immer öfter wird Gemüse und Obst in der Stadt angebaut, ob auf der Verkehrsinsel, im Schrebergarten oder auf dem Balkon. Dem Trend zum "Urban Farming" folgen  Hobbygärtner wie auch Stadtgärtnereien. Was erst einmal gut klingt, ist aber nicht ganz ungefährlich: Staub und Schadstoffe in der Luft und im Wasser gelangen auch in die Gemüsepflanzen. Dagegen soll es bald Abhilfe geben: Ein Ökotoxikologe und seine Studenten testen ein einfaches Mittel, um die Schadstoffe aus Luft und Wasser zu filtern. Moose sollen die dreckige Stadt-Luft reinigen.

      • Allergie: Was macht Pollen gefährlich?

      Birkenpollen sind nur wenige Hundertstel Millimeter klein. Aber schon, wenn ungefähr 50 von ihnen in einem Kubikmeter Luft schweben, kann das zu heftigen allergischen Reaktionen führen: Augenjucken, Gaumenjucken, Niesattacken. Dass der Körper so auf den Birkenpollen reagiert, hat mit Proteinen zu tun, die im Birkenpollen vorkommen. Sie werden als Allergene bezeichnet. Forscher finden jetzt aber immer mehr Hinweise darauf, dass nicht nur ein bestimmtes Allergen in einem Pollen die allergische Reaktion eines Menschen auslöst, sondern zusätzlich noch andere Bestandteile des Pollens. Medikamente für die Hyposensibilisierung müssen künftig anders gestaltet werden.

      • Pestizide töten Vögel

      Der Ackerbaustandort Deutschland: Monokulturen so weit das Auge reicht.  Damit die gedeihen, werden die Ackerflächen mehrfach im Jahr mit Pestiziden besprüht: Insektizide gegen Fraßschädlinge, Herbizide gegen Unkraut, Fungizide gegen Pilzbefall. Mehr als 90 Prozent der deutschen Ackerbauern arbeiten so. Und die Folgen sind weitreichend: Was Insekten und Wildkräuten den Garaus macht, beeinträchtigt auch andere Tiere in der Nahrungskette. Besonders betroffen sind unsere heimischen Vögel, die in der Natur immer weniger Futter finden und vielleicht schon bald auf eine ganzjährige Fütterung angewiesen sind.

      • Wildpflanzen für die Grüne Soße

      Unscheinbare Pflanzen am Wegesrand - was für die meisten Unkraut ist, landet bei uns in der Küche. Denn gemeinsam mit dem Wildkräuterexperten Markus Strauß bereiten wir eine Grüne Soße aus sieben Wildkräutern zu: Giersch, Knoblauchsrauke, Schaumkraut, Vogelmiere, Taubnessel, Brennnessel und Löwenzahn haben nicht nur einen intensiven Geschmack, sie enthalten auch viele sekundäre Pflanzenstoffe, die sehr gesund sind. Alles Wissen verrät, wie man Brennnesseln essen kann, ohne sich zu "verbrennen", und ob die Milch des Löwenzahns wirklich giftig ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.07.2020