• 21.11.2011
      21:00 Uhr
      "Wir sind Wirtschaft" - Kurt Rothschild alpha-Österreich - Zum 1. Todestag von Kurt Rothschild | ARD alpha
       

      Im Film erinnert sich Kurt Rothschild als Zeitzeuge an seine Jugend in Wien, seine Sympathien für die Sozialdemokratie in der ersten Republik, den jüdischen Sportclub Hakoah Wien, seine Flucht 1938 nach England bzw. Schottland.

      Montag, 21.11.11
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Im Film erinnert sich Kurt Rothschild als Zeitzeuge an seine Jugend in Wien, seine Sympathien für die Sozialdemokratie in der ersten Republik, den jüdischen Sportclub Hakoah Wien, seine Flucht 1938 nach England bzw. Schottland.

       

      Rothschild studierte an der Universität Glasgow Nationalökonomie und Politische Philosophie. Nach seiner Rückkehr aus dem Exil arbeitete er als wissenschaftlicher Referent am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung(WIFO) in Wien. Zu Rothschilds Arbeit spricht Karl Aiginger, Leiter des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung und Prof. Gunter Tichy, Konsulent ebendort. Rothschild war zudem Gründungsprofessor der Johannes Kepler-Universität Linz. Er bildete dort eine Generation von Wirtschaftswissenschaftern aus, die heute an prominenter Stelle tätig sind, unter ihnen Ewald Nowotny, Gouverneur der Nationalbank, Peter Mooslechner, Chefökonom der Nationalbank, Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich und der Leiter des Innenpolitikressorts/ORF Fernsehen Hans Bürger, der mit Rothschild das Buch "Wie Wirtschaft die Welt bewegt" geschrieben hat.

      Zu Wort kommt auch Rothschilds Frau Valerie, mit der er 73 Jahre verheiratet war.

      Wird geladen...
      Montag, 21.11.11
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.08.2022