• 06.11.2011
      15:30 Uhr
      Guten Morgen, liebe Kinder Die ersten drei Jahre in der Waldorfschule | ARD-alpha
       

      Alle reden heutzutage von Schule. "Guten Morgen, liebe Kinder" ist der erste Teil eines dreiteiligen Dokumentarfilms, der zeigt, wie das Leben in einer Schulklasse aussehen kann.

      Sonntag, 06.11.11
      15:30 - 17:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

      Alle reden heutzutage von Schule. "Guten Morgen, liebe Kinder" ist der erste Teil eines dreiteiligen Dokumentarfilms, der zeigt, wie das Leben in einer Schulklasse aussehen kann.

       

      Zu Fuß nach Venedig. Schreiben, lesen, rechnen. Ein Haus bauen, einen Acker pflügen. Englisch, Französisch. Singen, rezitieren, tanzen, Theater spielen. Eine Pudelmütze stricken. Einen Sonnenaufgang malen.

      Gedreht in Landsberg am Lech ist dies die erste Langzeitdokumentation, die Schulkinder einer Waldorfschule von der ersten bis zur achten Klasse begleitet. Die Filmemacherin Maria Knilli interessieren dabei vor allem die Fragen: Was braucht ein Mensch um zu lernen? Und - wie können Kinder aufblühen, wenn sie den richtigen Raum zum Wachsen haben? "Guten Morgen, liebe Kinder" - der etwas andere Film zur Bildungsdebatte.

      Film von Maria Knilli

      Wird geladen...
      Sonntag, 06.11.11
      15:30 - 17:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.08.2021