• 27.05.2018
      22:35 Uhr
      Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens | ARD-alpha
       

      Themen:

      • Gibt es bald keine Wirtshäuser mehr in Bayern?
      • Wie der Grafiker Otto Dzemla fürs Münchner Volkstheater mit Plakaten provoziert
      • Bruno Jonas und seine „Gebrauchsanweisung für das Jenseits“
      • Sind Buddhas die neuen Gartenzwerge? Der Dalai Lama und seine Fans im Westen
      • Wie eine Münchener Initiative der Bodenspekulation begegnen will

      Sonntag, 27.05.18
      22:35 - 23:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Gibt es bald keine Wirtshäuser mehr in Bayern?
      • Wie der Grafiker Otto Dzemla fürs Münchner Volkstheater mit Plakaten provoziert
      • Bruno Jonas und seine „Gebrauchsanweisung für das Jenseits“
      • Sind Buddhas die neuen Gartenzwerge? Der Dalai Lama und seine Fans im Westen
      • Wie eine Münchener Initiative der Bodenspekulation begegnen will

       
      • Gibt es wirklich bald keine Wirtshäuser mehr in Bayern?

      Doch. Eins steht noch, an der tschechischen Grenze, und seine Chefin schreibt Gedichte! Während überall die Dörfer veröden, weil Läden, Schulen und Gaststätten schließen, gibt es ganz hinten im Bayerischen Wald einen wundersamen Ort des Bieres und der Poesie.

      • Wie der Grafiker Otto Dzemla fürs Münchner Volkstheater mit Plakaten provoziert

      Eine Katze mit Hitlerschnurrbart, küssende Jungs, ein Frosch am Kreuz. Über mangelnde Aufmerksamkeit kann sich das lebendigste Münchner Theater nicht beklagen.

      • Bruno Jonas und seine „Gebrauchsanweisung für das Jenseits“

      Gibt es ein Leben nach dem Tod? Wie kommt man da hin? Und ist es überhaupt erstrebenswert? Letzte Antworten gibt der Metzgerssohn, Träger der Bayerischen Verfassungsmedaille und Großkabarettisten Jonas.

      • Sind Buddhas die neuen Gartenzwerge? Der Dalai Lama und seine Fans im Westen

      Die Weisheiten, die der Dalai Lama, das spirituelle Oberhaupt der Tibeter, gewohnheitsmäßig in wohlfeilen Traktaten verbreitet, sind ungefähr so tiefsinnig wie Diätratgeber in Frauenzeitschriften. Was ist da los?

      • Wie eine Münchener Initiative der Bodenspekulation begegnen will

      Die Immobilienpreise explodieren, die Bauträger machen Kasse, und die Leute können ihre Mieten nicht mehr bezahlen. Aus Bayern kommt nun eine radikale Forderung: kein Privateigentum mehr an Grund und Boden!

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.02.2020