• 20.05.2018
      16:30 Uhr
      odysso Trügerische Gedanken - die Macht der Erinnerung | ARD-alpha
       

      Kreuzworträtsel und Sudoko sind nutzlos, wenn es um Vorbeugung bei Altersdemenz geht. Die Krankenkassen fordern daher ein ganzheitliches Gedächtnistraining, bei dem Denken und Erinnern möglichst lange erhalten bleiben soll. Wie das Wissenschaftsmagazin odysso zeigt, wird dieses Programm aber nur selten angeboten. Wie flüchtig sind Erinnerungen überhaupt?

      Moderation: Dennis Wilms

      Sonntag, 20.05.18
      16:30 - 17:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Kreuzworträtsel und Sudoko sind nutzlos, wenn es um Vorbeugung bei Altersdemenz geht. Die Krankenkassen fordern daher ein ganzheitliches Gedächtnistraining, bei dem Denken und Erinnern möglichst lange erhalten bleiben soll. Wie das Wissenschaftsmagazin odysso zeigt, wird dieses Programm aber nur selten angeboten. Wie flüchtig sind Erinnerungen überhaupt?

      Moderation: Dennis Wilms

       

      Kreuzworträtsel und Sudoko sind nutzlos, wenn es um Vorbeugung bei Altersdemenz geht. Die Krankenkassen fordern daher ein ganzheitliches Gedächtnistraining, bei dem Denken und Erinnern möglichst lange erhalten bleiben soll. Wie das Wissenschaftsmagazin odysso zeigt, wird dieses Programm aber nur selten angeboten. Wie flüchtig sind Erinnerungen überhaupt? Fachleute sagen, dass die Hälfte aller Zeugenaussagen falsch sind. Das Gedächtnis ist kein Videorekorder, der verlässlich aufnimmt. Es blockiert abgespeicherte Informationen und erfindet Erinnerungen an Geschehnisse neu, die so gar nicht passiert sind. Odysso zeigt, wie anfällig wir für Fehlerinnerungen sind, welche Auswirkungen das vor Gericht haben kann und mit welchen neuen Befragungsmethoden die Polizei diese Fehlerquote beim Erinnern reduzieren könnte.

      "odysso" ist das Magazin für Neugierige! Mit "odysso" können Sie Wissen entdecken. Sind Vitamine wirklich gesund? Warum bekommen ältere Menschen eine schlechtere medizinische Versorgung? Haben Darmbakterien einen Einfluss auf unser Körpergewicht? Mal sind es ungewöhnliche Geschichten, mal werden Dauerthemen und brisante Fragen neu und spannend beleuchtet. Immer gibt es etwas zu lernen. odysso will bewegen, deshalb werden Zusammenhänge hergestellt und Erkenntnisse der Wissenschaft kritisch auf ihre Auswirkungen für Mensch, Gesellschaft und Umwelt geprüft. odysso fragt nach, welche Hoffnungen und welche Gefahren sich hinter Entdeckungen und Entwicklungen oder gesellschaftlichen Veränderungen verbergen.

      Mit "odysso" kann die Wissenschaftsredaktion des SWR aktueller auf das Zeitgeschehen eingehen. Das Magazin hat zum einen den langfristig gesetzten Themenblock für die Programmzeitschriften, aber auch noch Sendefläche um kurzfristig auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren. Damit kann das neue Wissensmagazin seine Information quasi "just in time" präsentieren. Schließlich will odysso die Antworten geben, zu denen die Zuschauer auch Fragen haben, die sie gerade bewegen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.11.2020