• 23.07.2011
      17:30 Uhr
      Unkraut Energiewende: Reicht die Kraft der Natur? - Moderation: Hartmut Stumpf | ARD-alpha
       

      Themen u.a.:

      • Solardächer: Spartipps für Häuslebauer
      • Bürgerprotest: Widerstand gegen Windkraft
      • Geothermie: Feuer aus dem Erdinneren
      • Wasserkraft: Strom aus Norwegen - die Lösung für Europa?
      • Fahrspaß: Elektro-Radl mit Sonnenenergie

      Samstag, 23.07.11
      17:30 - 18:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen u.a.:

      • Solardächer: Spartipps für Häuslebauer
      • Bürgerprotest: Widerstand gegen Windkraft
      • Geothermie: Feuer aus dem Erdinneren
      • Wasserkraft: Strom aus Norwegen - die Lösung für Europa?
      • Fahrspaß: Elektro-Radl mit Sonnenenergie

       
      • Die Bärige Sach': Bügersolarkraftwerk

      Öko-Rebellen braucht das bayerische Land! Furth bei Landshut ist nicht erst jetzt auf den Erneuerbare-Energie-Zug aufgesprungen. Als erste Gemeinde in Deutschland fasste man hier bereits vor 25 Jahren den Beschluss, Atom, Kohle und Gas durch natürliche Ressourcen zu ersetzen. Damals wurde der Ort belächelt, heute will jeder von seinem Erfahrungsschatz lernen. UNKRAUT zeichnete die Gemeinde schon vor sechzehn Jahren mit dem Grünen Oscar aus. Es ist an der Zeit, nachzufragen, wie weit die Further schon auf dem Weg zur Energiewende gekommen sind.
      UNKRAUT-Moderator Hartmut Stumpf spricht mit Bürgermeister Dieter Gewies. Hat dieser sein Ziel, die hundertprozentig erneuerbare Energieversorgung, erreicht? Auf dem Weg ins Öko-Zeitalter spielen natürlich die Further Bürgerinnen und Bürger eine bedeutende Rolle.

      Wird geladen...
      Samstag, 23.07.11
      17:30 - 18:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.02.2020