• 04.06.2011
      17:30 Uhr
      Unkraut Das Salzburger Land: Ökoparadies am Alpenrand - Moderation: Hartmut Stumpf | ARD alpha
       

      Themen:

      • Schlangenstadt: Äskulapnattern in Salzburg
      • Almexperiment: Störe im Bergteich
      • Die Ettenau: Auenland an der Salzach
      • Alles Ziege: Bioprodukte frisch auf den Tisch
      • Fassmacher: Der Letzte seines Standes?

      Samstag, 04.06.11
      17:30 - 18:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen:

      • Schlangenstadt: Äskulapnattern in Salzburg
      • Almexperiment: Störe im Bergteich
      • Die Ettenau: Auenland an der Salzach
      • Alles Ziege: Bioprodukte frisch auf den Tisch
      • Fassmacher: Der Letzte seines Standes?

       

      Von der Mozartstadt entlang des Unterlaufs der Salzach bis in die Ettenau: Das Salzburger Land bietet ungewöhnliche Tiere, ursprüngliche Landschaften und Bauern, die auf Ökoprodukte setzen. Mitten in Salzburg begegnet UNKRAUT-Moderator Hartmut Stumpf dem Naturfreund Robert Scheck, der hier seit über 30 Jahren einen Schwarm Flamingos hält. Auch auf seiner Alm in den Bergen experimentiert er, und zwar mit ganz besonderen Fischen. Salzburg ist aber auch die Stadt der Schlangen, was vielen neu sein dürfte.

      Stromabwärts liegt ein beeindruckendes Auengebiet, die Ettenau. Die Salzach wurde hier zum Teil renaturiert und beherbergt heute in Altwässern und Nebenarmen viele seltene Pflanzen und Tiere. In der Au wird aber auch Bio-Landwirtschaft betrieben. Ziegenbauer Lois Reither etwa liefert seinen Käse bis in die Haubenrestaurants von Salzburg. Die Genussregion entlang der Salzach arbeitet rein biologisch - vom Bier über Schnaps bis hin zum Fleisch.

      Wird geladen...
      Samstag, 04.06.11
      17:30 - 18:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2022