• 04.06.2011
      09:30 Uhr
      Welt der Tiere Die wilden Pferde der Namib-Wüste | ARD alpha
       

      Niemand weiß, wie sie dorthin kamen, niemand weiß, wie sie es schaffen konnten zu überleben: Im Süden Namibias, in der steinernen Öde der Namib-Wüste, leben seit etwa 100 Jahren Pferde.

      Samstag, 04.06.11
      09:30 - 10:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Niemand weiß, wie sie dorthin kamen, niemand weiß, wie sie es schaffen konnten zu überleben: Im Süden Namibias, in der steinernen Öde der Namib-Wüste, leben seit etwa 100 Jahren Pferde.

       

      Wissenschaftler rätseln über ihre Herkunft, und verschiedenste Geschichten konkurrieren um die Wahrheit: Sind die Pferde nach einer Schiffskatastrophe an Land geschwommen? Sind sie aus Diamantminen entflohen? Oder waren es Militärpferde aus dem Ersten Weltkrieg? Wahrscheinlich wird dieses Geheimnis nie gelüftet werden - fest steht nur, dass in vielen Generationen harter Selektion die Pferde gelernt haben, in Hitze und Dürre zu überleben. Doch ihr Überleben ist oft teuer bezahlt. In manchen Dürrejahren verhungert jedes zweite Tier. Wenn die unerbittliche Dürre den Süden Namibias heimsucht, wird das Überleben dieser Tiere einer der härtesten Prüfungen unterzogen. Dann stellt sich wieder die existentielle Frage: Werden sie es auch diesmal schaffen - die wilden Pferde der Namib-Wüste?

      Wird geladen...
      Samstag, 04.06.11
      09:30 - 10:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.10.2022