• 03.06.2011
      19:00 Uhr
      Faszination Wissen Biodiversität - Muss man jede Art retten? | ARD alpha
       

      Die Wildkatze wurde zu einer "Zielart" für Biodiversität erklärt. Das bedeutet: Sie ist eine der Arten, die für Mitteleuropa typisch sind, und für deren Überleben Deutschland eine unmittelbare Verantwortung hat.

      Freitag, 03.06.11
      19:00 - 19:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Die Wildkatze wurde zu einer "Zielart" für Biodiversität erklärt. Das bedeutet: Sie ist eine der Arten, die für Mitteleuropa typisch sind, und für deren Überleben Deutschland eine unmittelbare Verantwortung hat.

       

      150 Jahre lang war die Wildkatze in Bayern verschwunden. Heute ist sie wieder da. Doch niemand weiß, ob sie auf Dauer hier überleben wird. Naturschützer wollen der Wildkatze eine Chance geben und haben das "Rettungsnetz Wildkatze" aufgebaut. Unterstützt werden sie dabei von der Europäischen Union.

      Doch wie wichtig ist die Wildkatze wirklich für die Biodiversität? 150 Jahre lang wurde ihr Fehlen schließlich kaum bemerkt, es hatte keine negativen Auswirkungen in den Wäldern. Wissenschaftler sprechen der Wildkatze deshalb eine wichtige biologische Funktion ab. Lohnt sich der Aufwand für eine einzelne Art? Müssen wir uns für den Erhalt der Vielfalt um jede Pflanze und jedes Tier kümmern?

      "Faszination Wissen" ist eine von Iska Schreglmann moderierte Wissenssendung, die Aktuelles und Faszinierendes aus der Welt der Wissenschaft und Technik unterhaltsam und anschaulich präsentiert.

      Wird geladen...
      Freitag, 03.06.11
      19:00 - 19:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.12.2022