• 24.07.2010
      22:30 Uhr
      Denkzeit Mythos Filmmusik: Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an | ARD alpha
       

      Bettina Reitz, Leiterin des Programmbereichs Spiel-Film-Serie beim Bayerischen Rundfunk, im Gespräch mit zwei Künstlern, die ganz unterschiedliche Perspektiven zum Thema Filmmusik einnehmen: Reinhold Hell und Christian Petzold.

      Samstag, 24.07.10
      22:30 - 23:45 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo

      Bettina Reitz, Leiterin des Programmbereichs Spiel-Film-Serie beim Bayerischen Rundfunk, im Gespräch mit zwei Künstlern, die ganz unterschiedliche Perspektiven zum Thema Filmmusik einnehmen: Reinhold Hell und Christian Petzold.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Eva Maria Steimle

      Reinhold Heil ist Musiker und Filmkomponist.
      Christian Petzold gehört zu den renommiertesten europäischen Regisseuren. Mit Werken wie „Die innere Sicherheit“, „Gespenster“ oder „Jerichow“ hat sich Petzold in die großen kinematographische Tradition des Autorenkinos eingeschrieben.

      Wird geladen...
      Samstag, 24.07.10
      22:30 - 23:45 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.02.2023