• 21.04.2010
      19:30 Uhr
      Die Kiezmutter ("Gott und die Welt") - Programmschwerpunkt „neue Heimat“ | ARD alpha
       

      15 Jahre lebte sie in Deutschland und wusste dennoch so gut wie nichts von diesem Land. "Ich hatte immer Angst davor, ausgelacht zu werden", sagt sie. Und so blieb Maja Bassal unter ihresgleichen, unter Flüchtlingen aus dem Libanon.

      Mittwoch, 21.04.10
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      15 Jahre lebte sie in Deutschland und wusste dennoch so gut wie nichts von diesem Land. "Ich hatte immer Angst davor, ausgelacht zu werden", sagt sie. Und so blieb Maja Bassal unter ihresgleichen, unter Flüchtlingen aus dem Libanon.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Gábor Toldy

      Dann lernte sie das "Stadtteilmütterprojekt" des Diakonischen Werks in Berlin kennen. Stadtteilmütter sind Migrantinnen mit einer speziellen Ausbildung. So können sie anderen Frauen aus der Nachbarschaft im Problemkiez Neukölln Nachhilfe zum Thema "Leben in Deutschland" geben.

      Auch Maja paukte sieben Monate lang: Was versteht man in Deutschland unter gewaltfreier Erziehung und was unter gesundem Essen? Warum ist der Kindergartenbesuch so wichtig und warum gehören PC und Fernseher nicht in ein Kinderzimmer?

      Die 43-Jährige hat inzwischen nicht nur den ersten bezahlten Job ihres Lebens, sie stellt auch das eigene Familienleben auf den Kopf. Haustiere statt Fernseher, Schwarzbrot statt Cornflakes und: enorm verunsicherte männliche Familienmitglieder.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 21.04.10
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.02.2023