• 18.02.2018
      11:00 Uhr
      alpha-Jazz: Carolyn Wonderland 47. Internationale Jazzwoche Burghausen 2016 | ARD-alpha
       

      Die Texanerin Carolyn Wonderland ist ein Beispiel dafür, dass sich die weibliche Rolle im Blues nicht auf Sängerinnen beschränken muss. Carolyn Wonderland verbindet ihre Souveränität, Blues & Singer/Songwriting mit gitarristischem Können und einer vielseitig einsetzbaren Stimme. Die Künstlerin tritt in einem auf großen Bühnen und intimen Locations gleichermaßen erprobten Trio auf und beweist als Vollblut-Leaderin, dass sie ihre ganz persönlich erlebten „Carolyn-in-Wonderland“- Geschichten überzeugend zu erzählen weiß.

      Sonntag, 18.02.18
      11:00 - 12:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Dolby

      Die Texanerin Carolyn Wonderland ist ein Beispiel dafür, dass sich die weibliche Rolle im Blues nicht auf Sängerinnen beschränken muss. Carolyn Wonderland verbindet ihre Souveränität, Blues & Singer/Songwriting mit gitarristischem Können und einer vielseitig einsetzbaren Stimme. Die Künstlerin tritt in einem auf großen Bühnen und intimen Locations gleichermaßen erprobten Trio auf und beweist als Vollblut-Leaderin, dass sie ihre ganz persönlich erlebten „Carolyn-in-Wonderland“- Geschichten überzeugend zu erzählen weiß.

       

      Carolyn Wonderland (voc, g), Cole El-Saleh (b, key), Kevin Lance (dr)

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.06.2020