• 12.02.2018
      00:30 Uhr
      alpha-Jazz: Maceo Parker Zum 75. Geburtstag von Maceo Parker | ARD-alpha
       

      Mitwirkende:

      • Maceo Parker (as, voc)
      • Greg Boyer (tb)
      • Ron Tooley (tp)
      • Corey Parker (voc)
      • Will Boulware (Hammond B3, keyb)
      • Bruno Speight (g)
      • Rodney Curtis (b)
      • Jamal Thomas (dr)
      • Martha High (voc)
      • Charles Sher (voc)

      Nacht von Sonntag auf Montag, 12.02.18
      00:30 - 01:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Mitwirkende:

      • Maceo Parker (as, voc)
      • Greg Boyer (tb)
      • Ron Tooley (tp)
      • Corey Parker (voc)
      • Will Boulware (Hammond B3, keyb)
      • Bruno Speight (g)
      • Rodney Curtis (b)
      • Jamal Thomas (dr)
      • Martha High (voc)
      • Charles Sher (voc)

       

      Maceo Parker, der "Funkmaster", war mit Unterbrechungen 26 Jahre lang dank seiner knackigen Bläsersequenzen mitverantwortlich für die Grooves von James Brown. Mit seinen bis dato zwölf eigenen Veröffentlichungen baute er seinen legendären Ruf noch aus. Sein typischer, kraftvoller Saxofon-Sound machte und macht ihn zu einem begehrten Sideman unterschiedlichster Künstler.

      Die Liste seiner Kooperationen ist lang und zeigt eine erstaunliche Bandbreite: George Clinton, De La Soul, Deee-Lite, Candy Dulfer, Bryan Ferry, Prince, Red Hot Chili Peppers, Parliament, Keith Richards…

      Maceo Parker hat auch in seinem 60. Lebensjahr (2003) ncihts von jener Kraft eingebüßt, die in seiner Musik so deutlich zum Ausdruck kommt. (IG-Jazz)

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 12.02.18
      00:30 - 01:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2020