• 09.05.2021
      19:15 Uhr
      Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Marrakesch (Marokko) - Perle des Südens | ARD-alpha
       

      Marrakesch, die "rote Stadt" der Berber und Nomaden, auch "Perle des Südens" genannt, wurde von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen. Das Porträt berichtet von der Altstadt und konzentriert sich auf den Djemaa el Fna - den Platz der Enthaupteten - den Medrassa Ben Youssef, die Koranschule aus dem 14. Jahrhundert und vor allem auf den Palais de Bahia, den Königspalast Hassan II., dessen Innen- räume und Gärten erstmals gefilmt werden konnten.

      Sonntag, 09.05.21
      19:15 - 19:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Marrakesch, die "rote Stadt" der Berber und Nomaden, auch "Perle des Südens" genannt, wurde von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen. Das Porträt berichtet von der Altstadt und konzentriert sich auf den Djemaa el Fna - den Platz der Enthaupteten - den Medrassa Ben Youssef, die Koranschule aus dem 14. Jahrhundert und vor allem auf den Palais de Bahia, den Königspalast Hassan II., dessen Innen- räume und Gärten erstmals gefilmt werden konnten.

       

      Die wertvollsten Natur- und Kulturdenkmäler der Welt schützt die UNESCO seit 1972 als "Erbe der Menschheit". Die Fernsehreihe "Schätze der Welt" erzählt von diesen Orten in eindrucksvollen Bildern.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.09.2021