• 02.03.2021
      13:30 Uhr
      Landleben 4.0 Die Docs von Mühlheim an der Donau | ARD-alpha
       

      Die "Donau-Docs" in Mühlheim an der Donau wollen mit kreativen Ideen den befürchteten Ärztemangel in naher Zukunft verhindern. Bei potenziellen Nachfolgerinnen und Nachfolgern werben sie mit den Vorzügen des Orts und seiner Umgebung.

      Dienstag, 02.03.21
      13:30 - 14:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die "Donau-Docs" in Mühlheim an der Donau wollen mit kreativen Ideen den befürchteten Ärztemangel in naher Zukunft verhindern. Bei potenziellen Nachfolgerinnen und Nachfolgern werben sie mit den Vorzügen des Orts und seiner Umgebung.

       

      Im Landkreis Tuttlingen sind 42 Prozent der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte über 60 Jahre alt. Gerade hier im Weltzentrum der Medizintechnik soll also bald der ärztliche Notstand drohen? Nicht, wenn es nach fünf engagierten jungen Medizinerinnen und Medizinern aus dem Donautal geht - die "DonauDocs" kümmern sich seit 2013 aktiv um Nachwuchs.

      Genug gejammert über den Ärztemangel auf dem Land - die "DonauDocs" lassen sich etwas einfallen, um junge Medizinerinnen und Mediziner in die Region zu locken. In Mühlheim an der Donau sucht Dr. Kroczek einen Nachfolger. Sein Kollege im Ort, Dr. Lux, ist einer der Gründer der ""DonauDocs". "Neigschmäckt" hat er - und ist geblieben, aus Überzeugung. Die ganze Familie wollte nicht mehr weg, denn Mühlheim hat erstaunlich viel zu bieten - obwohl gerade mal 3.500 Einwohnerinnen und Einwohner dort leben - vieles, was hier auf dem Land überrascht.

      Wer hätte gedacht, dass das Schloss eine Wohlfühl-Oase mit Pilates, Yoga, Naturkosmetik und ayurvedischen Anwendungen in sich birgt? Oder dass das "Mühlheimer Nüßle" eine besondere Kaffee-Sorte ist, die hier geröstet wird? Oder, dass unten im Tal der Weltmarktführer für patientenspezifische Schädel- Implantate produziert? Schon seit fünf Generationen leitet die Familie Leibinger dieses Medizintechnik-Unternehmen.

      Mühlheim an der Donau hat vor allem eines: Hier funktioniert Gemeinschaft - generationenübergreifend. Egal, ob in der Oberstadt, der Vorstadt, der Altstadt oder in Stetten, dem eingemeindeten Dorf.
      Wer nicht weiß, was sich hinter "Hollaus" verbirgt, sollte diesen Film von Autorin Anja Unger unbedingt anschauen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 02.03.21
      13:30 - 14:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.06.2021