• 22.10.2021
      19:15 Uhr
      SMS - Schwanke meets Science Der menschliche Zellatlas | ARD alpha
       

      Wenn wir krank sind, funktioniert unser Körper nicht mehr so, wie er eigentlich soll. Doch in einem gewissen Rahmen kann sich unser Körper selbst schützen und kranke Organe sogar reparieren. Doch wie funktioniert das - und wie können wir diese Selbstheilungskräfte bei der Bekämpfung von Krankheiten nutzen? Dies wird anhand der Bauchspeicheldrüse und der Lunge diskutiert.

      Freitag, 22.10.21
      19:15 - 19:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Wenn wir krank sind, funktioniert unser Körper nicht mehr so, wie er eigentlich soll. Doch in einem gewissen Rahmen kann sich unser Körper selbst schützen und kranke Organe sogar reparieren. Doch wie funktioniert das - und wie können wir diese Selbstheilungskräfte bei der Bekämpfung von Krankheiten nutzen? Dies wird anhand der Bauchspeicheldrüse und der Lunge diskutiert.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Karsten Schwanke

      Warum werden wir krank? Und was hält uns gesund? Das Helmholtz-Zentrum München untersucht, welche Bedeutung Umweltfaktoren, Lebensstil und individuelle genetische Disposition bei der Entstehung von Krankheiten haben. Daraus entwickeln die Forscherinnen und Forscher Möglichkeiten zur Prävention, Diagnose und Therapie. Besonders im Fokus stehen weit verbreitete Volkskrankheiten wie Diabetes, Allergien und chronische Lungenerkrankungen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.05.2022