• 02.08.2021
      13:15 Uhr
      alpha-retro: Hallo, Fräulein ... Die Kellnerin Traudl (1994) ARD alpha
       

      Porträt der Münchner Kellnerin Traudl, die von einem kleinen Bauernhof stammt. Sie arbeitet seit vielen Jahren im Weißen Bräuhaus im Tal. Beobachtung ihres Alltags. Eigentlich wollte sie gar nicht Kellnerin werden, sie war viel zu schüchtern. Sie hat aber durch diese Arbeit ihre Schüchternheit verloren und ist heute eine hoch geachtete Bedienung dort.

      Montag, 02.08.21
      13:15 - 14:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Porträt der Münchner Kellnerin Traudl, die von einem kleinen Bauernhof stammt. Sie arbeitet seit vielen Jahren im Weißen Bräuhaus im Tal. Beobachtung ihres Alltags. Eigentlich wollte sie gar nicht Kellnerin werden, sie war viel zu schüchtern. Sie hat aber durch diese Arbeit ihre Schüchternheit verloren und ist heute eine hoch geachtete Bedienung dort.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Cissy Preuss

      Traudl ist, obwohl nicht aus München sondern aus Niederbayern stammend, eine "gstandne Münchnerin", Sie ist Kellnerin in einer Münchner Traditionswirtschaft und als solche steht sie selbstverständlich nicht herum sondern läuft und rennt in jeder Schicht viele, viele Kilometer. Kellnerin hat sie eigentlich gar nicht werden wollen, viel lieber Sängerin. Ihre Schwester hat genau das geschafft, sie wurde eine etablierte, eine erfolgreiche Volksmusikerin. Der Traudl hingegen hat immer ein bisschen der Mut gefehlt, deswegen meinte ihre Schwester eines Tages zu ihr, sie soll es doch mal als Bedienung versuchen, denn dabei könne sie ihre Schüchternheit quasi abarbeiten. Und genau das ist ihr dann auch gelungen. Traudl ist eine so souveräne Kellnerin, dass so mancher ihrer Gäste gar nicht mehr auf die Idee kommt, sie "Fräulein" zu nennen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 02.08.21
      13:15 - 14:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.01.2022